Wer sich für den Bau von einem Massivhaus interessiert, kann auf der Berliner Immobilienmesse „Hausbau ‐ Wohneigentum & Energie“ Informationen aus erster Hand erhalten. Dort präsentiert am 06. und 07. Mai 2017 unter anderem das familiengeführte Massivhausunternehmen Aktuell Bau seine neuesten Hausentwürfe.

Die Themen Energie und Energieeinsparung spielen für Aktuell Bau schon seit Unternehmensgründung im Jahre 1995 eine große Rolle. Schon damals wurden die Massivhäuser so konzipiert, dass der Energieverbrauch niedrig ist. „In diesem Jahr sind wir mit unserem neuen Hauskonzept gestartet: Das Energieeffizienzhaus 55 erfüllt alle Kriterien der verschärften Energieeinsparverordnung, die im Januar 2016 in Kraft trat“, berichtet Roland Schindler, der Geschäftsführer der Aktuell Bau GmbH. Ein Großteil der Massivhäuser von Aktuell Bau werde bereits im neuen Standard angeboten. Demnächst will das Hausbauunternehmen Massivhaus-Typen im Energieeffizienzstandard 40 und 40+ anbieten.

Massivhaus: Beste Förderung für Wärmepumpen

Messebesucher haben die Gelegenheit, sich auch über die Massivbauweise zu informieren und sich über die weiter entwickelte Haustechnik zu informieren. „Seit Mai bieten wir eine neue Erdreich-Wärmepumpe, die „Ground ++“, eine vollmodulierende Anlage an“, sagt Roland Schindler von Aktuell Bau. Diese Anlage liefere Leistungszahlen, die momentan kein anderer Hersteller erreiche und durch die BAFA am besten eingestuft wurden ist.

Übrigens: Zum Portfolio von Aktuell Bau gehören Bungalows, Stadtvillen, Einfamilienhäuser und Doppelhäuser sowie Massivhäuser der eigens von der Aktuell Bau GmbH kreierten Marken „sunhouse24.de“, „Das Haus 49 plus“ – barrierefrei Wohnen, „Das Energieeffizienzhaus“ und „Das energieeffiziente Schallschutzhaus“.

Die Messe „Hausbau ‐ Wohneigentum & Energie“ hat am 06. und 07. Mai 2017 von 11 bis 18 Uhr in Berlin-Mitte geöffnet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
AKTUELL BAU GmbH
Lorenzweg 71
39128 Magdeburg
Telefon 0391 2896710
E-Mail: info@aktuell-bau.de
Internet: www.aktuell-bau.de

Foto: Bauratgeber Deutschland/ Peter Himse

Haus des Jahres 2017

1 KOMMENTAR

  1. Massivhäuser sind soweit ich weiß sehr große Häuser. Geeignet sind sie häufig für große Familien oder wenn man viel Geld hat als Rückzugshaus im Alter. Glücklicherweise wird mir ein so ein Haus als Erbe zu Teil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here