scanplan-gmbh_ytong2
Wenn ein energieeffizientes, modernes Massivhaus geplant wird, kann mit dem Ytong-Bausatzhaus-Konzept durch organisierten Selbstbau eines Hauses viel Geld gespart werden. Das geringe Gewicht und die leichte Bearbeitung der Ytong-Wandbausteine aus Porenbeton prädestinieren das Material für Selbstbauer.
Jedoch: ob komplett schlüsselfertiges Bauen bevorzugt wird oder man einen hohen Anteil an Eigenleistung erbringen möchte, beim Ytong-Bausatzhaus sind alle Optionen möglich.

Jedes Ytong-Bausatzhaus wird in Massivbauweise mit Dämmsteinen aus Porenbeton erstellt. Das Material bietet viele Vorteile: Ytong Porenbeton ist rein mineralisch, ökologisch einwandfrei und daher hochwärmedämmend. Dadurch sinkt der Energiebedarf, man spart bares Geld, und Bauherren können von den Vorteilen staatlicher Förderprogramme profitieren. Wie Bauherren ein frei geplantes, maßgeschneidertes Ytong Bausatzhaus realisierten, ohne dabei Eigenleistungen zu erbringen, erfahren Sie in der Bauherrenreportage. scanplan_treppenhaus  Bringen die Baufamilien keine Eigenleistung ein, kooperieren die Ytong Bausatzhaus Partner mit regionalen Unternehmen und koordinieren – auf Wunsch auch für den Innenausbau – den fristgerechten Ablauf der einzelnen Arbeiten.
Bei diesem Bauvorhaben übernahm der Ytong Bausatzhaus Partner alle Leistungen – von der Planung über die Erstellung der Gebäudehülle bis zum fertigen Innenausbau. Eine transparente Abrechnung gab dem Bauherrn nach jedem Gewerk einen genauen Überblick über die Höhe der Baukosten.
Ein maßgeschneidertes Haus mit viel Platz
Entstanden ist ein modernes, unterkellertes Gebäude mit Garage, das sich gut in das dreieckige Grundstück einpasst und noch reichlich Platz für einen Garten lässt. Im Erdgeschoss befinden sich die Küche und ein großer Wohn-Essbereich mit Südterrasse sowie ein kleines Computer-Zimmer.
Besonderer Hingucker ist das runde Treppenhaus, das sich nach außen in einer runden Hausecke fortsetzt. Durch die guten Verarbeitungseigenschaften von Ytong ließ sich die Rundung ohne großen Aufwand herstellen. Im Obergeschoss sind das Bad, das Elternschlafzimmer und die beiden Kinderzimmer untergebracht. Im Keller – ebenfalls aus massivem Porenbeton gebaut – stehen zusätzlich zwei Räume und ein Bad für Gäste bereit. Außerdem ist darin die Haustechnik untergebracht.
Schon nach sechs Monaten war das individuell geplante Architektenhaus fertig, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Bauherren, und dabei zu einem interessanten Preis-Leistungsverhältnis.

Mehr Informationen finden Sie hier: Scanplan GmbH – Ytong Bausatzhaus Berlin Florian Spieß
Konstanzer Straße 6
10707 Berlin
Telefon: (030) 327 973 023
E-Mail: info@scanplan.de

Das könnte Sie auch interessieren:
Baustoffe von konventionell bis zukunftsorientiert: Porenbeton, Kalksandstein, Holz, Stahl, Ziegel
Massivhäuser – traditionelle Bauweise in Deutschland beliebt
Durch Eigenleistung beim Hausbau Geld sparen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here