assa_abloy_djd_sicherheitstechnik_270px_72dpi  Typische Einbruchstechniken – und wie man sich dagegen schützen kann

Ein Zylinderschloss ist heute Standard an der Eingangstür. Es suggeriert ein hohes Maß an Sicherheit – doch auch die Langfinger haben dazugelernt. Veraltete Standardzylinder haben modernen Einbruchsmethoden oft wenig entgegenzusetzen. Effektiven Schutz gegen unbefugtes Eindringen bieten Schließzylinder mit VdS- und DIN-Zertifizierung.
 

In privaten Haushalten ist jedoch häufig billige Schließtechnik verbreitet, die nicht den Empfehlungen von Polizei und Versicherern entspricht. Ein Schließzylinder, der mehr als drei Millimeter über das Türschild hinaussteht, lässt sich mit einfachen Werkzeugen wie einer Zange abbrechen oder herausziehen. Mehr Sicherheit gegen beide Angriffsmethoden bieten ein zertifizierter Schutzbeschlag oder speziell gesicherte Schließzylinder. Ebenfalls häufig versucht wird das Aufbohren des Schlosses mit einem Metallbohrer. Dagegen schützen hochwertige Schließzylinder mit sehr gutem Anbohrschutz.Öffnen ohne Schlüssel mit hochwertiger Technik verhindernSchlüsselkopien sind ein einfacher Weg, unerkannt und unbemerkt in fremde Räume einzudringen, und können von einfachen Schlüsselprofilen mit handelsüblichen Fräsmaschinen angefertigt werden. Besonders ärgerlich für Geschädigte: Da Einbruchspuren schwer nachzuweisen sind, verweigert die Versicherung oft die Zahlung. Schlüssel sollten daher nie unbeaufsichtigt oder für Fremde zugänglich sein. Schwer zu kopieren sind hochwertige, komplexe Schlüsselprofile.Versierte Langfinger bedienen sich auch immer häufiger des sogenannten Lockpickings. Dabei wird der Schließzylinder mit entsprechenden Werkzeugen ohne Schlüssel geöffnet. Eine ähnliche Methode ist die „Schlagschlüsseltechnik“. Ein speziell angefertigter Schlüssel wird dazu mit einem Schlagwerkzeug in den Schlüsselkanal getrieben. Nur ein hochwertiger Schließzylinder mit hoher Aufsperrsicherheit auf dem aktuellen Stand der Technik bietet hier wirkungsvollen Schutz. (djd/pt).Fachhändler in der Region RostockASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbHBildstockstraße 2072458 AlbstadtTel.: 07431 / 123-0Fax: 07431 / 123-240E-Mail: info@assaabloy.deHomepage von ASSA ABLOYDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Dunkelheit zieht Einbrecher anIn flagranti erwischtWer steht vor der Tür?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here