Aktuell Bau GmbH

Optimale Heizleistung durch angepasste Technik

haas_epr_kaminofen_270px_72dpi  Damit ein Kaminofen effizient und sauber arbeiten kann, sollte sich seine Heizleistung am tatsächlichen Heizwärmebedarf des Raums orientieren. Während ein Kamin für nicht sanierte Altbauten eine Mindestheizleistung von etwa fünf Kilowatt erbringen muss, beträgt der Bedarf in einem Niedrigenergiehaus maximal vier Kilowatt. Der Betrieb eines überdimensionierten Kaminofens ist hinsichtlich seiner unsauberen Verbrennung, des hohen Verbrauchs und der großen Verschmutzung vergleichbar mit einem Auto, das man im Standgas fährt.
 

Haas+Sohn, Hersteller von Kaminöfen mit Sitz in Hamburg, bringt mit dem neu entwickelten „Java“ als erster Hersteller einen Vier-Kilowatt-Ofen auf den Markt – und damit ein optimal dimensioniertes Heizgerät für Niedrigenergiehäuser oder thermisch sanierte Gebäude. Die Anpassung an den tatsächlichen Heizwärmebedarf verhindert ein „Überheizen“ der Räume und spart Energie und Emissionen. Das neue Modell erreicht aufgrund seiner Bauweise und einer zusätzlichen Verbrennungsluftführung eine um 20 Prozent geringere Maximal-Heizleistung. Es arbeitet daher auch bei geringen Wärmeabnahmen ständig im optimalen Verbrennungszustand. Für die Bewohner bedeutet das weniger Brennstoffverbrauch, weniger Reinigungsbedarf und mehr Komfort. Mit einer Heizleistung von zwei bis vier Kilowatt ist der der Kaminofen dimensioniert für den Heizwärmebedarf von Räumen bis 50 Quadratmetern. Ermöglicht wird die Leistung durch eine spezielle Bauweise und eine neue Technik: Neben der Sekundärluftregelung ist der „Java“ mit einer weiteren Luftführung, der so genannten „Düsenluft“ ausgestattet, die dem Brennraum zusätzliche, heiße Brennluft zuführt und diese direkt in die Flamme leitet. Dadurch wird eine kontrollierte und somit effiziente Verbrennung auf kleinster Flamme möglich. (epr)Feuer & Flamme GmbHFriedrich-Ebert-Str. 4 22459 HamburgTel.: 040 / 58 50 07 Fax: 040 / 58 70 13E-Mail: info@feuer-flamme.deHomepage von Haas+SohnDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Mit Kirschkernen heizenFörderung fürs Heizen mit HolzMarktübersicht zu Pelletheizungen 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here