muenchen_mhm001  Die bayerischen Wälder liefern wichtiges Material für den Hausbau in München: Denn Holz ist nicht nur energieeffizient, gesund und nachhaltig. Neben einem Holzhaus in Ständerbauweise gibt es jetzt auch innovative Häuser mit so genannten Massiv-Holz-Mauern. Wie beim Massivhaus verfügt dieses Massiv-Holzhaus über hervorragende statische Eigenschaften. Die Wände im Holzhaus können es durchaus mit dem Massivhaus in München aufnehmen: Sie sind bis zu 34,5 Zentimeter dick und atmungsaktiv.
Experten sprechen vom „Vollholzhaus“. Das eingesetzte Naturholz wirkt ausgleichend auf die Luftfeuchtigkeit im Haus und wirkt gesundheitsfördernd. Die Zellstruktur des Holzes speichert zudem die Wärme und ist gut für Dämmung geeignet. Die Vollholzwand, auch Massiv-Holz-Mauer (MHM) genannt, besteht aus verpressten Seitenwarebrettern.
muenchen_mhm002  Der Dämmwert wird durch die Verpressung um 30 Prozent verbessert. Die Massiv-Holz-Mauer (MHM) erhält bereits in der Produktion Installationsschlitze für Elektro- und Sanitärinstallationen, Aussparungen für Rollläden sowie Anhängebohrungen. Leim und Chemie kommen nicht zum Einsatz.
Das könnte Sie auch interessieren:Holz – natürlicher BaustoffHausbaugrundstücke in München findenFachbücher für Bauherren in München

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here