Aktuell Bau GmbH

Der Jahreswechsel bedeutet für die meisten Hausbesitzer in Konstanz höhere Strompreise. Wie das Stromvergleichsportal Verivox mitteilte, werden zum 1. Januar 2013 bundesweit 468 Stromversorger ihre Tarife erhöhen. Als letztes teilte der Energiekonzern E.ON mit, dass er seinen sechs Millionen Kunden künftig ein höheres Entgelt für die Nutzung von Strom in Rechnung stellen wird.

Strompreiserhöhungen müssen sechs Wochen vor Inkrafttreten veröffentlicht werden: Stromanbieter hatten deshalb bis zum 19. November Zeit, ihre neuen Tarife bekannt zu machen. Das Ergebnis: 468 Stromversorger wollen vom 1. Januar 2013 an mehr Geld von ihren Kunden. Im Schnitt steigen die Strompreise in Konstanz und bundesweit um zwölf Prozent. Ein Musterhaushalt, der im Jahr 4.000 Kilowattstunden benötigt, kommt damit auf eine Mehrbelastung von 120 Euro im Jahr. Begründet wird der Preisanstieg in der Regel mit den Umlagen, die der Staat im Rahmen des Erneuerbaren Energien-Gesetzes verlangt.

Wer in Konstanz ein entsprechendes Schreiben mit einer Strompreiserhöhung im Kasten hatte, der sollte laut dem unabhängigen Vergleichsportal Verivox über einen Anbieterwechsel nachdenken. Strompreise vergleichen und Anbieter wechseln kann eine Ersparnis von mehreren Hundert Euro im Jahr bewirken.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here