Bei der Planung der Elektroinstallation bekommen Hausbesitzer fachkundige Hilfe. Die Initiative ELEKTRO+ hat gleich zwei informative Ratgeber-Broschüren herausgegeben. Das Heft „Raumplaner“ gibt Auskunft darüber, welche Anforderungen in jedem Raum an eine gute Elektroanlage erfüllt sein müssen. Der „Modernisierungsratgeber“ informiert über die nachhaltige Erneuerung veralteter Elektroleitungen.

Aktueller Ratgeber ist Pflichtlektüre für Modernisierer

Bei der neuen Broschüre „Raumplaner“ handelt es sich um ein wissenswertes Kompendium: „Wer einen Neu- oder Umbau vorbereitet, kann mit diesem Planer im Vorfed der Bauarbeiten den Ausstattungsumfang der Elektroinstallation nach den eigenen Bedürfnissen für jeden Raum separat planen“, sagt Hartmut Zander von der Initiative ELEKTRO+. In sechs Schritten werde der Leser zu einer auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Elektroinstallation geführt.
Auch Sanierer und Modernisierer sollten nach Ansicht der Initiative ELEKTRO+ bei den anstehenden Arbeiten ein genaues Auge auf die Elektroinstallation ihrer eigenen vier Wände werfen. „Veraltete und unterdimensionierte Anlagen können so schnell zur ernst zu nehmenden Gefahr werden. Wer bei der Gebäudesanierung nicht nur Türen und Fenster, Heizung oder Badeinrichtung erneuert, sondern auch die Elektroinstallation saniert, für den ist der neue, aktualisierte ELEKTRO+ Modernisierungsratgeber eine Pflichtlektüre“, sagt Hartmut Zander.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here