Aktuell Bau GmbH

geosolar_02_09_2015_messe  Heizen auf der Grundlage von erneuerbaren Energien gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das Fachunternehmen Geosolar Energietechnik GmbH erklärt am 10. und 11. Oktober von 11 bis 18 Uhr auf der Berliner Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“, welche Möglichkeiten es gibt, Umweltenergie in Wärme zu verwandeln und damit deutlich den Geldbeutel und nicht zuletzt die Umwelt zu schonen. „Erneuerbaren Energie steckt nicht nur in Wind und Sonne“, sagt Geosolar-Geschäftsführer Ulrich Bewer. „Auch die Erde, Wasser und die Luft sind Energiespeicher.“
Auf der Grundlage der in Erde, Wasser und Luft gespeicherten Energie lässt sich mit Hilfe von Wärmepumpen Heizkraft erzeugen, erklärt Ulrich Bewer von Geosolar. Weil keine fossilen Brennstoffe verwendet werden, sei dieser Prozess nachhaltig. Außerdem sparen Hausbesitzer mit einer Wärmepumpe viel Geld – im Vergleich zu herkömmlichen Öl- und Gasheizungen bis zu 70 Prozent.
Auf der Berliner Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“ erklärt Geosolar zusammen mit seinen Tochterunternehmen Nexxtlevel und Stromfänger, wie man mittels Photovoltaik oder Windkraft Strom für den Betrieb einer Wärmepumpe erzeugt und wie man auch das ganze Haus umweltfreundlich mit Energie versorgt. Das Team der Geosolar-Gruppe ist am 10. und 11. Oktober von 11 bis 18 Uhr im Postbahnhof am Ostbahnhof zu finden. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Mehr Informationen finden Sie hier: GeoSolar Energietechnik GmbH
Vertrieb und Kundenberatung:
Beratungscenter direkt an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Fredersdorf / OT Vogelsdorf
Tel. 033439 / 14 34 – 0
E-Mail: info@geosolar.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here