geosolar_02_10_2015_broetje  Viele Hausbesitzer verspüren den Wunsch, sich unabhängig von steigenden Energiekosten zu machen. Wer jetzt in das richtige System investiert, kommt diesem Ziel einen gewaltigen Schritt näher. Das auf erneuerbare Energien spezialisierte Unternehmen Geosolar Energietechnik GmbH hat dazu das Kraft-Wärme-Kopplungssystem „EcoGen“ aus dem Hause Brötje ins Programm aufgenommen.
Hinter der Kraft-Wärme-Kopplung steckt die Energieumwandlungstechnik der Zukunft, wie Ulrich Bewer, geschäftsführender Gesellschafter der Geosolar-Gruppe, sagt. Dabei wird das eigene Haus ökologisch und energieeffizient mit Wärme versorgt. Gleichzeitig produziert die entsprechende Anlage Strom. „EcoGen“ von Brötje besteht aus einem Stirlingmotor, der den Strom fürs Haus erzeugt. In Kombination mit einem Pufferspeicher stelle die stromerzeugende Heizung von Brötje ein in sich geschlossenes System dar, erklärt Ulrich Bewer.
Ist es einmal außergewöhnlich kalt und die Wärmeleistung des Stirlingmotors reicht nicht aus, steht als weiterer Wärmeerzeuger eine im Gerät integrierte Gas-Brennwerteinheit zur Verfügung. Sie liefert die notwendige Wärme im Winter.

Mehr Informationen finden Sie hier: GeoSolar Energietechnik GmbH
Vertrieb und Kundenberatung:
Beratungscenter direkt an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Fredersdorf / OT Vogelsdorf
Tel. 033439 / 14 34 – 0
E-Mail: info@geosolar.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here