-ANZEIGE-

geosolar_0109_erdwaerme  Nicht mehr lange, dann hat uns der Winter wieder voll im Griff. Zeit, über eine effiziente Form der Wärmegewinnung nachzudenken. Eine Möglichkeit, kostengünstig und umweltschonend Wärme und Warmwasser zu erzeugen, bietet der Einsatz einer Wärmepumpe aus dem Hause Geosolar Energietechnik in Vogelsdorf bei Berlin. Mit Hilfe der hocheffizienten Wärmepumpe wird Umweltenergie genutzt, um ein Einfamilienhaus zu beheizen oder mit warmem Wasser zu versorgen.
Die sogenannte Umweltenergie ist in Form von Wärme unter anderem im Erdreich gespeichert. Das Aufkommen ist unerschöpflich. Um diese Energie in Wärme und warmes Wasser zu verwandeln, kommen Wärmepumpen aus dem Hause Geosolar Energietechnik zum Einsatz. Die im Erdreich gespeicherte Energie wird über Erdwärmesonden beziehungsweise über Erdwärmekollektoren gewonnen und umgewandelt. Nach Angaben des Bundesverbandes Wärmepumpe können Erdwärmesonden fast überall eingesetzt werden – eine Ausnahme bilden Wasserschutzgebiete. Die Erdwärmesonden gelangen in eine Tiefe von bis zu 100 Metern.
Erdwärmekollektoren wiederum, wie sie von der Geosolar Energietechnik verwendet werden, funktionieren wie ein Rohrgeflecht: Der Kollektor wird großflächig unter der Erde in einer Tiefe von 1,50 Metern verlegt. Damit auch im Sommer Sonne ins Erdreich dringen kann und Wärme gespeichert wird, dürfen diese Flächen jedoch weder versiegelt noch bebaut werden. Im Vergleich zu Erdwärmesonden ist dieses System deutlich preiswerter. Auch der Aufwand bei der Installation ist geringer. Verbunden sind diese Leitungen mit hocheffizienten Wärmepumpen.
Kontakt und weitere Informationen
GeoSolar Energietechnik GmbH
Beratungs-Center an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Vogelsdorf
Tel. (033439) 14 34-0, Fax -26
City-Büro Berlin
Kundenberatung und Verkauf
Knaackstraße 6
10405 Berlin
Tel. (030) 44041010, Fax (030) 44010042
E-Mail: info@geosolar.de
Geosolar im Internet
Mehr von GeoSolar Energietechnik: Energieeffizienz durch WärmepumpenWärmepumpen mit Smartphone verwaltenBauherreninfotag bei Geosolar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here