Aktuell Bau GmbH
-ANZEIGE-

gasag_zukunftswettbewerb  Der Berliner Energiedienstleister GASAG ist Vorreiter, wenn es um erneuerbare Energien in Berlin geht und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. 2012 hat das Unternehmen wieder zum Zukunftswettbewerb aufgerufen. Gefragt waren Ideen und Innovationen, mit denen der Ausstoß an klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) reduziert wird. Die GASAG stellt jetzt die eingegangenen Wettbewerbsbeiträge vor, die sich für den Zukunftswettbewerb beworben haben. Im Rahmen einer Abstimmung geht es darum, welches Klimaschutzprojekt den sogenannten Publikumspreis des GASAG-Zukunftswettbewerbs erhält. Wer sich an der Abstimmung beteiligt, der hat die Chance, zwei Premium-Tickets für eine Musikveranstaltung in der O2-World zu gewinnen.

Klimaschutz ist für den Berliner Energiedienstleister GASAG ein zentrales Thema: Ob dezentrale Energieversorgung, Ausbau von erneuerbaren Energien oder Mobilität mit Erdgas: Die GASAG setzt Zeichen für eine saubere Umwelt und fördert mit ihren Innovationen den Klimaschutz in Berlin. Zahlreiche Projekte in der Stadt zeigen, wie einfach Klimaschutz funktionieren und wie die GASAG dabei helfen kann. In Berlin bewegt sich was in Sachen Klimaschutz, das zeigen Beispiele wie die Umstellung öffentlicher Gebäude auf Bio-Erdgas aus nachwachsenden Rohstoffen oder die energetische Sanierung von Wohngebäuden. „Mit dezentraler Energieversorgung, dem Ausbau erneuerbarer Energien sowie der Mobilität mit Erdgas und Elektrizität haben wir uns verpflichtet, bis 2020 eine Reduzierung von zwei Millionen Tonnen CO2 gegenüber 1998 zu erreichen“, sagt GASAG-Vorstandsmitglied Andreas Prohl. Mehr als die Hälfte sei schon erreicht. „Mit unseren Partnern und Kunden schaffen wir auch noch die verbleibenden Tonnen CO2.“

Bis zum 17. August 2012 können die Berliner im Internet darüber abstimmen, welches Klimaschutzprojekt den Publikumspreis verdient hat. Unter allen Teilnehmern werden zwei Premium-Tickets für eine Musikveranstaltung in der O2-World verlost. Die Preisverleihung findet am 25. September statt.

Mehr Informationen zum Zukunftswettbewerb der GASAG:

Abstimmungsportal der GASAG

GASAG Kundenzentrum
Henriette-Herz-Platz 4
10178 Berlin-Mitte
Service-Center GASAG 24-h-Hotline
Tel. (0 30) 70 72 00 00-0
Fax. (0 30) 70 72 00 00-1

E-Mail: service@gasag.de

Das könnte Sie auch interessieren: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) von der GASAGGaswärmepumpen von der GASAGBio-Erdgas von der GASAG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here