Aktuell Bau GmbH

Gartengeräte und Gartentechnik haben im Herbst Hochsaison in Ingolstadt. Astarbeiten und Strauchschnitt fordern von den technischen Gartenhelfern noch einmal alles. Bevor die Gartengeräte im Winter eingelagert werden können, sollten sie nach Angaben des Gartengeräteherstellers Stihl noch einmal gründlich untersucht und gewartet werden. „Nur wenn der Gartenhelfer gut gewartet wird, ist er im folgenden Frühjahr direkt wieder einsatzbereit“, erklären die Experten aus dem Hause Stihl Hausbesitzern in Ingolstadt.

Die gründliche Reinigung der Gartengeräte sollte am Ende der herbstlichen Gartenarbeiten stehen, erklärt der Gartengerätehersteller Stihl. So sollten beim Rasenmäher und Rasentrimmer die Gehäuse von Grasresten befreit werden. Wer im Besitz einer Motorsäge ist, sollte Sägekette und Führungsschiene demontieren sowie Sägespäne aus dem Gehäuse der Motorsäge entfernen. Messe von Mäher und Heckenschere gehören ebenso gereinigt wie das Schneidwerkzeug der Motorsense oder die Kette der Motorsäge. Gegen hartnäckige Verschmutzungen an Gartengeräten empfiehlt Stihl harzlösende Sprays, die es in Baumärkten zu kaufen gibt. Spezialreiniger ist im Handel auch erhältlich, um bei Benzingeräten die Zylinderrippen und den Luftfilter zu säubern. Federn und Gelenke werden am besten mit etwas Maschinenöl gewartet.

Wer viel Gartentechnik besitzt, sollte auch Geräte wie die Heckenschere, die Motorsense oder den Freischneider optimal auf den Winter vorbereiten – spezielles Fett schützt empfindliche Teile vor Rost. Die Tanks von benzinbetriebenen Gartengeräten sollten im Winter entleert werden. Um auch zu gewährleisten, dass keine Brennflüssigkeit mehr im Behälter ist, empfehlen die Gartenexperten von Stihl, den Motor zu starten, bis er von alleine ausgeht – das ist dann das sichere Zeichen dafür, dass auch der letzte Tropfen Treibstoff aufgebracht ist.

Mehr Nachrichten vom Ingolstädter Immobilienmarkt:
Studentenwohnung als KapitalanlageHeizung optimal einstellenHolzhäuser entlasten die Umwelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here