Aktuell Bau GmbH
-ANZEIGE-

kwk_270x193px

GASAG-Klimakraftwerke produzieren Strom und Wärme

Energieeffizienz lohnt vor allem in Immobilien: Wer dort Ressourcen optimal einsetzt, schont nicht nur die Umwelt sondern spart auch viel Geld. Die Gasag ist in Berlin auf dem Gebiet innovativer und energiesparender Technik zentraler Treiber. In einer Vielzahl von Projekten werden neue technische Entwicklungen konzipiert, getestet und zur Marktreife gebracht. Eine eigene Abteilung widmet sich ausschließlich den Möglichkeiten neuer Technologien. Spezialisierte Tochterunternehmen bringen die Innovationen auf den Markt.

KWK-Technologie: Auch für’s Eigenheim eine interessante Option

Technologisch setzt die Gasag vor allem auf effiziente Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, in denen Strom und Wärme gleichzeitig produziert werden. Das ist ein deutliches Plus gegenüber der getrennten Erzeugung in Heizung und Kraftwerk. Denn gegenüber der getrennten Erzeugung von Strom und Wärme spart die KWK-Technologie bis zu 40 Prozent Energie. Die eingesetzte Energie wird zu rund 90 Prozent nutzbar.

Bekannt sind bislang vor allem große, zentrale KWK-Anlagen für die Fernwärmeerzeugung in der Stadt, die sogenannten Heizkraftwerke. Aber der Anwendungsbereich hat sich deutlich erweitert: Von der „stromerzeugenden Heizung“ in der Größenordnung eines Geschirrspülers für das Einfamilienhaus bis hin zum Blockheizkraftwerk (BHKW), das einen ganzen Häuserblock mit Wärme versorgen kann. Die Gasag hat Anlagen in einem Leistungsbereich getestet, der sich für Ein- und Zweifamilienhäuser oder kleinere Wohnanlagen anbietet und zur Marktreife gebracht.

Das technische Know how und die Erfahrung als Energieversorger setzt die Gasag nun in GASAG-Klimakraftwerken ein: Die dezentralen KWK-Anlagen unterschiedlicher Leistungsklassen werden bei den Gasag-Kunden geplant und vor Ort installiert. Der große Vorteil auch hier: Strom und Wärme werden vor Ort – etwa in einem Wohnblock – produziert und gelangen ohne Leitungsverluste zum Verbraucher. Der im Klimakraftwerk produzierte Strom wird den Bewohnern von der Gasag zu einem günstigen Preis angeboten.

Viele Hausbesitzer, Eigentümergemeinschaften und Vermieter haben erkannt, dass sie mit dem Einsatz von KWK-Anlagen die Energieversorgung ihres Wohnhauses klimaschonender gestalten können. Attraktiv ist es außerdem, da sie für künftige Anforderungen gut gerüstet sind. Wer umrüstet, wird von der Gasag durch Contractingangebote unterstützt, die es ermöglichen, die Anlagen ohne eigene Investitionen zu finanzieren.

Weitere Informationen zu Innovationen und Umweltschutz im Internet.

GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft Henriette-Herz-Platz 4 10178 Berlin
Tel: 030 / 70 72 00 000 Fax: 030 / 70 72 00 001
E-Mail: info@gasag.de Homepage der Gasag
Das könnte Sie ebenfalls interessieren:Eine neue Heizung, die Sie nicht kaufen müssen!Gasag und das Land Berlin schließen 4. Klimaschutzvereinbarung abClever sparen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here