Aktuell Bau GmbH

Frei durchatmen dank Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung

schiedel_epr_lueftung_270px_72dpi  Unangenehme Alltags- und Umweltgerüche in den Wohnräumen reizen die Bewohner und können zu schlechter Laune, Kopfschmerzen und Schlafproblemen führen. Wie jedoch lässt man frische Luft in den geschlossenen Wohnraum, ohne zugleich Pollen und Gerüche von draußen hereinzulassen? Wer regelmäßig mit weit geöffnetem Fenster lüftet, tauscht nicht nur die Luft im Raum aus, sondern bereitet auch Blütenstaub und dergleichen Tür und Tor.
 

Effektive Lösung ist ein Lüftungssystem, etwa Aera Eqonic vom deutschen Hersteller Schiedel, bei dem frische Luft rund um die Uhr durch einen effizienten Filter ins Hausinnere geleitet wird. Verbrauchte Luft, wie sie nach dem Kochen in der Küche hängt, wird hingegen konsequent nach draußen abgeführt. Die bedarfsorientierte Komfortlüftung besitzt zudem eine integrierte Wärmerückgewinnung und lässt die teuer erwärmte Raumluft nicht einfach entweichen. Stattdessen wird ihre Energie mithilfe eines Wärmetauschers auf die einfließende Frischluft übertragen. Wärmerückgewinne von über 90 Prozent sind keine Seltenheit. So muss im Winter während des Lüftens niemand frieren, denn die nachströmende Luft bringt keine Kälte ins Hausinnere. Die Anlage arbeitet zudem sehr leise und sauber. (epr)Schiedel GmbH & Co. KGLerchenstraße 9 80995 MünchenTel.: 089 / 35 40 90 Fax: 089 /35 157 77 E-Mail: info@schiedel.deHomepage von SchiedelDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Energieeffizienz und gute LuftHeiztechnik für das NiedrigenergiehausDas Bien-Zenker Passivhaus
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here