Aktuell Bau GmbH

Massivhaus oder Fertighaus in Hamburg – wie auch immer die Entscheidung ausfällt, der Traum vom Haus kostet am Ende Geld. Die Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt berät im Rahmen der Bergedorfer Bautage am 31. März und 1. April über die zahlreichen Möglichkeiten der Baufinanzierung. Im Mittelpunkt steht jeweils von 10 bis 18 Uhr eine Förderberatung.

Im Rahmen der Förderberatung informieren persönliche Berater über die Angebote der Hamburger Förderbank: Dazu zählen Zuschüsse und zinsgünstige Darlehen an Menschen, die in Hamburg selbstgenutztes Wohneigentum erwerben oder modernisieren wollen. Der Bau oder Kauf von Wohneigentum wird von der Wohnungsbaukreditanstalt mit einem Zinssatz von gerade einmal 0,6 Prozent gefördert. Allerdings gelten Einkommensgrenzen für Menschen, die das Darlehen in Anspruch nehmen wollen.
Auf eine Förderung können sich auch angehende Hamburger Familien freuen: Das FamilienStartDarlehen soll ohne Einkommensbeschränkung den Bau oder Erwerb von Wohneigentum erleichtern. Kommt Nachwuchs ins Haus, verbilligt sich der Zins. Die persönliche Förderberatung findet am 31. März und 1. April von 10 bis 18 Uhr auf dem Frascatiplatz statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here