Aktuell Bau GmbH

Die Zeiten dicker und sperriger Heizkörper sind vorbei, heute wollen Hausbesitzer ihre Heizungen verstecken – das funktioniert am besten mit Flächenheizungen. Platz für unsichtbare Heizsysteme gibt es reichlich: in den Decken, in den Wänden oder aber im Fußboden. Vorteil: Heizungen verstecken schafft mehr Fläche zum Wohnen.

Nach Angaben des Portals www.intelligent-heizen.info erfreuen sich Flächenheizungen in Wand, Fußboden oder Decke wachsender Beliebtheit. Dabei ist es zunächst völlig unerheblich, ob die versteckten Heizungen in einem Neubau oder im Rahmen einer Gebäudesanierung installiert werden. Fachleute sprechen von sogenannten Flächenheizungen, für die Heizrohre in den Innenflächen eines Hauses verlegt werden.

Flächenheizungen senken Energiekosten

Wer sich für eine Flächenheizung in Wand, Decke oder Fußboden entscheidet, spart nicht nur Platz. Die versteckten Heizungen geben Strahlungswärme ab, während herkömmliche Heizkörper Raumluft erwärmen. Das wirbelt mitunter viel Staub auf. Flächenheizungen hingegen eignen sich daher auch für Allergiker. Weiterer Vorteil: Mit Flächenheizungen sinken die Energiekosten. „Da die Wärme über eine größere Fläche abgegeben wird, muss das Heizwasser weniger stark erhitzt werden als bei herkömmlichen Heizkörpern“, erklären die Experten des Fachportals. Die niedrigeren Vorlauftemperaturen ließen die Heizkosten sinken. Das mache die Flächenheizung zum idealen Partner für den Betrieb einer Wärmepumpe, die mit geringen Vorlauftemperaturen am effizientesten arbeitet. Flächenheizungen können aber auch mit einem Öl- oder Gas-Brennwertkessel betrieben werden.

Gut vorbereitet sein will die Planung einer Flächenheizung. So ist nicht jeder Bodenbelag mit einer Fußbodenflächenheizung kompatibel. Deutlich effektiver sind Wandheizungen. Allerdings dürfen Wände, in denen Flächenheizungen verbaut sind, nicht mit Möbeln zugestellt werden. Vorsicht ist zudem beim Anbringen von Regalen geboten. Sinnvoll ist es, Wand- und Fußbodenheizung zu kombinieren. So könne eine zusätzliche Wandheizung den Komfort in einem kleinen Bad erhöhen, wenn die Bodenfläche nicht ausreiche, um den Raum allein über eine Fußbodenheizung zu erwärmen. „Im Kinderzimmer sorgt das Zusammenspiel von Fußbodenheizung und schnell reagierender Wandheizung dafür, dass der Raum beim Spielen warm und beim Schlafen kühl ist.“ (ots/ gäd.)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here