Die Bausaison hat begonnen und viele Verbraucher entscheiden sich, ein Fertighaus zu bauen, denn es bietet viele Vorteile: eine kurze Bauzeit, feste Preise und Termine sowie die Möglichkeit, unterschiedliche Musterhäuser vorab zu besichtigen. Doch es gibt bei Fertighäusern auch eine ganze Reihe teilweise schwer kalkulierbarer Nebenkosten, die Verbraucher von Anfang an im Blick behalten sollten.
Der Ratgeber „Kauf und Bau eines Fertighauses“ der Verbraucherzentrale macht diese Kosten transparent und erklärt, worauf beim Erwerb eines schlüsselfertigen Hauses zu achten ist.

Ratgeber unterstützt beim Hauskauf und Hausbau

Von der Wahl des geeigneten Grundstücks bis zur Hausabnahme liefert das Buch Bauherren wichtige Informationen. Es stellt die beiden Baumaterialien Holz und Stein sowie die verschiedenen Konstruktionsweisen mit Keller oder Bodenplatte detailliert vor. Auch die
Prüfung und Auswahl eines Anbieters, die Vertragsgestaltung sowie die Mängelbeseitigung während und nach der Bauphase werden besprochen. Umfangreiche Checklisten und nützliche Adressen machen das Buch zu einem praktischen Begleiter für alle zukünftigen
Eigenheimbesitzer.
Der Ratgeber „Kauf und Bau eines Fertighauses“ ist erhältlich für 19,90 Euro im Infozentrum der Verbraucherzentrale Hamburg, Kirchenallee 22 (Mo – Fr 10 – 18 Uhr). Zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand kann man das Buch auch online unter www.vzhh.de oder per Telefon (040) 24832-104 bestellen.

Mehr Informationen finden Sie hier: Verbraucherzentrale Hamburg
Kirchenallee 22
20099 Hamburg
Telefon: (040) 24832-104

Haus des Jahres 2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here