Aktuell Bau GmbH

Freiburg an sich ist schon eine schöne Stadt, aber auch in anderen Regionen Deutschlands lässt es sich aushalten. Wer den Kauf eines Ferienhauses in den Bergen oder an der Küste plant, macht das meist gemeinsam mit Freunden. Eine aktuelle Umfrage der BHW-Bausparkasse ergab, dass die Mehrzahl der Befragten sich vorstellen kann, eine Ferienimmobilie gemeinsam mit Freunden oder Verwandten zu erwerben.

Mehr als die Hälfte der Befragten im Alter bis zu 29 Jahren, also 56 Prozent, finden die Idee vom gemeinsamen Kauf eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung verlockend. Bei den 30- bis 39-jährigen sind es immerhin noch 19 Prozent. Im Auftrag der BHW-Bausparkasse wurden mehr als 2.000 Menschen von Emnid-Institut befragt. Damit würde durchschnittlich jeder dritte Deutsche kein Hindernis darin sehen, mit anderen Leuten eine Ferienimmobilie zu erwerben.

Wer den gemeinsamen Kauf eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung plant, sollte nach Auskunft der BHW-Bausparkasse jedoch einige Dinge beachten. „Das A und O eines solchen Vorhabens ist die genaue Planung in Sachen Finanzierung und Rechtsform“, sagt Georg Hoogendijk, Geschäftsführer der BHW Immobilien GmbH. „Wichtig ist eine realistische Schätzung der geplanten Investitionen und ein Finanzierungsplan.“ Wem was an der Ferienimmobilie gehört, sollte von einem Notar festgehalten werden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here