Aktuell Bau GmbH

bsw-solar_suntechn_270px_72dpi  Mal wird bei der Photovoltaikanlage die Verschattung nicht berücksichtigt, mal wird im ungedämmten Altbau eine Luft-Wasser-Wärmepumpe eingesetzt: Wenn es nur den Verkaufszahlen hilft, bleibt so manche Fachberatung auf der Strecke. Dabei können sich potenzielle Anlagenbesitzer durchaus auch neutral informieren, zum Beispiel in der Energieberatung der Verbraucherzentrale.
 

Auch für Eigenverbraucher kann der Bau einer Photovoltaikanlage wirtschaftlich attraktiv sein. Jedoch ist die Wirtschaftlichkeit in großem Maße davon abhängig, dass die Anlage technisch optimal konfiguriert ist und fachmännisch installiert wird. Nur so sind die prognostizierten Erträge auch zu erreichen. Immer wieder begegnen den Energieberatern der Verbraucherzentrale Fälle, bei denen an der fachlichen Qualifikation der jeweiligen Anbieter gezweifelt werden muss. Neben falscher Auslegung und ungünstiger Verschaltung der Komponenten werden zum Teil sogar grundlegende Planungserfordernisse missachtet. Fragen zur optimalen Anlagenauslegung und zur fachgerechten Ausführung beantworten die Fachberater für regenerative Energien bei der Verbraucherzentrale des Saarlandes. Neben Checklisten und computergestützten Angebotsvergleichen für Photovoltaik- und Solarthermieanlagen bieten sie auch Beratung zu Windrädern, Mini-BHKWs und Wärmepumpen an. Zur rechtssicheren Vereinbarung einer beworbenen Wärmepumpenleistung gibt die Verbraucherzentrale zum Beispiel eine Jahresarbeitszahl-Vereinbarung den Ratsuchenden mit.Wer den Einsatz erneuerbarer Energien plant oder Fragen zu möglichen Förderprogrammen hat, kann sich unter der Telefonnummer 09001 3637443 (0,14 €/ Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer) bei den Energieexperten der Verbraucherzentrale telefonisch beraten lassen oder einen Beratungstermin in der nächstgelegenen Beratungsstelle vereinbaren. Verbraucherzentrale des SaarlandesHaus der Beratung | Trierer Straße 2266111 SaarbrückenTel.: 0681/ 50 08 9 – 0 Fax: 0681 / 50 08 9 – 22E-Mail: vz-saar@vz-saar.deHomepage der VerbraucherzentraleDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Anreize zur energetischen GebäudesanierungStrom und Wärme selbst erzeugenWie viele Kollektoren braucht das Haus?
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here