-ANZEIGE-

geosolar_0112_waermepumpe  Hauseigentümer, die ihr Eigenheim mithilfe einer Wärmepumpe versorgen, nehmen die Energiewende selbst in die Hand. Vom Staat gibt es außerdem Zuschüsse für die Heizungsumstellung, wie die auf Wärmepumpen spezialisierte Geosolar Energietechnik GmbH mitteilt. Grundlage dafür bildet das Erneuerbare Energien-Wärmegesetz der Bundesregierung. Demzufolge stehen für Hauseigentümer gleich mehrere Förderprogramme zur Verfügung.
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gewährt unter anderem über das sogenannte Marktanreizprogramm (MAP) Investitionszuschüsse für Altbauten. Etwas umfangreicher sind die Fördermöglichkeiten seitens der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die KfW-Bank honoriert die Umstellung auf erneuerbare Energien mit sechs verschiedenen Programmen, wie Ulrich Bewer von der Geosolar Energietechnik GmbH sagt.
Seitens der KfW-Bank gibt es die Förderung von Großwärmepumpen, die Förderung von besonders energieeffizienten Neubauten mit Kredit und Tilgungszuschuss, die Förderung von energetischer Komplettsanierung im Altbau, die Förderung von energetischen Einzelmaßnahmen im Altbau mit Kredit und Tilgungszuschuss sowie die Förderung des Heizungsaustausches auf Basis von Erneuerbaren Energien. Die Anträge auf die besonders zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen müssen bei der Hausbank vor dem Hauskauf oder dem Erwerb der Wärmepumpenheizung gestellt werden. Die Höhe der Zuschüsse kann im Einzelfall bis zu 18.750 Euro pro Wohneinheit betragen.
Kontakt und weitere Informationen
GeoSolar Energietechnik GmbH
Beratungs-Center an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Vogelsdorf
Tel. (033439) 14 34-0, Fax -26
City-Büro Berlin
Kundenberatung und Verkauf
Knaackstraße 6
10405 Berlin
Tel. (030) 44041010, Fax (030) 44010042
E-Mail: info@geosolar.de
Geosolar im Internet
Mehr von GeoSolar Energietechnik: Wärmepumpe nutzen: Tipps für Planung und KaufWärmepumpen: Umweltschutz für JedermannWärmepumpen: So einfach funktioniert das Prinzip

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here