-ANZEIGE-

Trotz der Vorteile, die erneuerbare Energien bieten, zögern viele Hausbesitzer bei der Anschaffung entsprechender Technik. Dabei ermöglichen Wärmepumpen der Geosolar Energietechnik GmbH eine hohe Heizkostenersparnis. Eine Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft ergab, dass die Verbraucher zur Nutzung von erneuerbaren Energien bereit sind, die Politik sich aber stärker in der Frage der Energiewende einbringen muss.

Ganze 59 Prozent der Hausherren, die bisher über keine Wärmepumpe verfügen, haben bereits über einen Kauf nachgedacht. Sie sind jedoch durch die unklaren und sich ständig verändernden gesetzlichen Richtlinien verunsichert. Deshalb würden 88 Prozent der Befragten eine klare Linie der Politik bei der Förderung erneuerbarer Energien befürworten. Denn für 76 Prozent der Hausbesitzer ist Eigeninitiative bei der Energiewende wichtig, die aber durch fehlende Klarheit seitens der Gesetzgebung ausgebremst wird.
Für 30 Prozent der Umfrageteilnehmer geht die Energiewende außerdem zu langsam voran. Dabei machen es Unternehmen wie Geosolar besonders einfach, das Eigenheim mit energieeffizienter Technik auszustatten. Luft- oder Solewärmepumpen nutzen Erd- und Sonnenergie, um Wärme oder Warmwasser zu erzeugen und schonen dabei die Umwelt. Zudem ist mit einer Wärmepumpe eine Ersparnis der Heizkosten von bis zu 70 Prozent möglich und das eigene Haus ist das ganze Jahr über mit umweltfreundlicher Energie versorgt.

GeoSolar Energietechnik GmbH
Beratungs-Center an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Vogelsdorf
Tel. (033439) 14 34-0, Fax -26
City-Büro Berlin
Kundenberatung und Verkauf
Knaackstraße 6
10405 Berlin
Tel. (030) 44041010, Fax (030) 44010042
E-Mail: info@geosolar.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here