Aktuell Bau GmbH

berlin_energiesparcup_002  Die gute alte Glühlampe hat auch in Berlin ausgedient. Energiesparen ist in der Hauptstadt angesagt. Allein eine 60-Watt-Glühbirne kostet bei 1.000 Brennstunden im Jahr 15 Euro an Strom – eine Energiesparlampe kommt im Vergleich dazu mit zwei Drittel weniger Energie aus – und „verbrennt“ gerade einmal rund fünf Euro. Weil noch nicht jeder Berliner Hausbesitzer von den Vorzügen der Energiesparlampe überzeugt ist, hat die Europäische Kommission einen Wettbewerb gestartet. Der Energiesparcup räumt mit Mythen auf und macht den Berlinern die Vorteile der Energiesparlampen schmackhaft.
Überall in Berlin werden derzeit Restbestände an Glühlampen verkauft – und das teilweise zu Schnäppchenpreisen. Doch die gemeinnützige CO2online GmbH sagt, dass Verbraucher in der Hauptstadt nicht auf diese vermeintlichen Schnäppchen setzen sollten. „Selbst geschenkt sind Glühlampen noch zu teuer“, sagt Jens Hakenes von der CO2online GmbH. Auch mit den Vorurteilen über die Energiesparlampen räumt die CO2online GmbH auf. „Dass Energiesparlampen nur kaltes, ungemütliches Licht verbreiten, stimmt beispielsweise nicht mehr“, sagt Claudia Julius, die Projektleiterin des Energiesparcups.
berlin_energiesparcup_001  Auf der extra eingerichteten Seite www.energiesparcup.de hat die CO2online GmbH eine Vielzahl von nützlichen Tipps für den Umstieg auf energiesparende Lampen zusammengetragen. Außerdem können Verbraucher bis zum 21. Februa an der Verlosung von 20 LED-Lampen teilnehmen.
Das könnte Sie auch interessieren:Energiesparen mit intelligenter Technik im BadEnergiesparen mit der Berliner GASAGEnergiesparwunder in der Küche

1 KOMMENTAR

  1. Hallo,

    ich weiß garnicht warum manche Haushalte noch Glühbirnen benutzen…wir haben nur noch Energiesparlampen und das Licht, das die Birnen abgeben ist keinesfalls kalt und steril!…und der wichtigeste Punkt natürlich: sie sind einfach günstiger!

    Grüße von Simone

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here