Aktuell Bau GmbH

Die energetische Sanierung eines Hauses hat Vorteile: Wer Wände und Dach dämmt, eine neue Heizungsanlage installiert und neue Fenster einbaut, spart auf Dauer Zeit und Geld. Wer ein Haus in Köln besitzt, sollte jedoch bei der Fülle von Fördermöglichkeiten für private Bauherren Vorsicht walten lassen. „Nicht jede Finanzierungshilfe ist für jeden automatisch sinnvoll“, sagt der TÜV Rheinland. Welche Fördermittel geeignet sind, kann am besten ein unabhängiger Energieberater sagen, teilte der TÜV Rheinland mit.

Vor allem das Kleingedruckte ist bei Fördermitteln nach Ansicht des TÜV Rheinland nicht zu unterschätzen. „Staatliche Förderprogramme ändern sich häufig und Sanierer müssen ganz genau hinschauen, auf was sie sich einlassen“, sagt Pascal Klein, Energieberater vom TÜV Rheinland. So sei bei manchen Darlehen im ersten Jahr überhaupt keine Tilgung möglich. Außerdem sollten Bauherren wissen, dass Fördermittel nur dann fließen, wenn noch nicht mit der Baumaßnahme begonnen wurde.

Welches der vielen Förderprogramme für Bauherren in Köln Sinn macht, wissen unabhängig Energieberater, die bei den Verbraucherzentralen oder beim TÜV Rheinland angesiedelt sind. Auch Kommunen geben Auskunft darüber, welche Zuschüsse zur Gebäudesanierung abgerufen werden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here