treppenlift_epr_200px_72dpi  Treppenlift sichert Eigenständigkeit und Mobilität

Ab einem gewissen Alter, nach einem Unfall oder einer schwerwiegenden Erkrankung ist alles anders. Plötzlich treten nahezu unbezwingbare Hindernisse auf, die noch vor einiger Zeit kein Problem darstellten. Oft erweist sich schon das alltägliche Treppensteigen als eine erste große Hürde, die die Mobilität einschränkt. Um schwere Stürze beim Treppensteigen, eine häufige Ursache für Unfälle im Haushalt, zu vermeiden, sollte die Installation eines Treppenliftes in Betracht gezogen werden.Ältere und behinderte Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, fühlen sich oftmals nutzlos und überflüssig, empfinden sich als Last für ihre Mitmenschen. Dabei ist es keine Schande um Hilfe zu bitten oder technische Hilfsmittel zu nutzen. In diesem Fall kann ein Treppenlift den Alltag enorm erleichtern.

Ein Lift kann jeder Treppe angepasst werden – ob kurvig oder gewendelt – er verläuft parallel zum Geländer auf einem eigenen Schienenweg. Anhand der elektrischen Bedienung lässt sich der Lift von jeder Person allein ohne weitere Hilfe nutzen. Aufgrund hoher Preise neuer Lifte bietet das Unternehmen Der-Treppenlift eine preisgünstige Alternative zu einem neuen Gerät. Der Anbieter kauft gebrauchte Modelle, überholt sie technisch und verkauft sie weiter. Innerhalb nur weniger Stunden wird der Lift, an die Bedürfnisse des Kunden angepasst, von Fachleuten installiert. Dabei werden nur Geräte führender Marken eingesetzt, die höchsten sicherheitstechnischen Ansprüchen genügen. Mit dieser Möglichkeit kann ein Auszug, Umzug oder Einzug in ein Senioren- oder Pflegeheim, vermieden werden. Für den weiteren Bedarf sind auch Plattformlifte oder Hubplattformen erhältlich. Bei vorhandener Pflegestufe gibt die Krankenkasse sogar einen Zuschuss. Eine ein- bis dreijährige Garantie auf jedes Modell, die durch einen Wartungsvertrag verlängert werden kann, steht allen Sicherheitsbedenken entgegen. (epr)Das könnte Sie ebenfalls interessieren:Ab 1. Mai Zuschüsse für den altersgerechten Umbau von Wohnungen Barrierefreies bauen Der Treppenlift GmbHMarienstr. 71-7350825 KölnTel: 0221 / 559 50 21Fax: 0221 / 559 50 22E-Mail: info@der-treppenlift.deDer Treppenlift im Internet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here