Aktuell Bau GmbH

Holzfachwerk für Freiheit bei der Gestaltung transparenter Wohnräume

Der Neubau eines Hauses ist eine Entscheidung, die man meist nur einmal im Leben trifft – und die einem dennoch viele Kompromisse abverlangt. Mal sind Bad oder Küche zu klein, mal würde man sich höhere Räume oder eine offene Galerie wünschen. Den perfekten vorgefertigten Bauplan scheint es nicht zu geben. Wer sich nicht für ein Haus „von der Stange“ entscheiden will, sondern den „Maßanzug“ sucht, findet in der exklusiven Fachwerkbauweise eine interessante Alternative.
 

Das traditionelle Holzfachwerk macht eine moderne und zugleich wandlungsfähige Architektur möglich. Da die Deckenlast über die massiven Holzständer nach unten geleitet wird, lässt die Statik bei der Gestaltung von Grundriss und Fassade viele Freiheiten. So können etwa die typischen großzügigen Glasfronten realisiert werden, die Licht ins Haus lassen und fließende Übergänge zwischen Wohnbereich und Garten schaffen. „Dank der Modulweise lassen sich fast alle Ideen verwirklichen und jedes Haus wird zum Unikat. Entscheidend dafür ist ein frühzeitiger und enger Austausch zwischen Bauherrn und Architekten“, betont Frank Spettmann vom rheinischen Anbieter Flock-Haus.

Zeitgemäße ökologische Standards

Mit offenen Wohnbereichen und viel Glas entsteht die Transparenz und Wohnlichkeit, die sich Bauherren für ihr Haus wünschen. Zugleich passt sich die Konstruktion immer wieder neuen Lebensphasen an, da Zimmer und Trennwände leicht verändert werden können. Neben der Ästhetik darf die Ökologie nicht zu kurz kommen. Die Hölzer für das Fachwerk stammen aus kontrolliertem Anbau, überwiegend aus Skandinavien und Deutschland. Mit dreifach isolierten Glasflächen und einer hochwertigen Dämmung werden zudem Niedrighausenergie-Werte erreicht. Natürlich hat der Bauherr auch bei der Wahl des Heizsystems freie Hand und kann sich beispielsweise für eine energieeffiziente Wärmepumpen-Anlage entscheiden.

3D-Rundgang durch den Neubau

Bevor der erste Holzständer gesetzt ist, können die Bauherren ihr neues Zuhause bereits betreten. Möglich machen dies 3D-Computeranimationen, die bei Flock-Haus auf Basis der Architekten-Zeichnungen erstellt werden. Viele Detailfragen können somit beim virtuellen Rundgang noch vor Baubeginn geklärt werden. Anschließend wird im eigenen Werk das Holzfachwerk individuell angefertigt, auf Basis von über 40 Jahren Erfahrung mit dieser Bauweise. (djd/pt).

Flock Fachwerk-Landhaus GmbH
Menzlingen 22a
51503 Rösrath
Tel.: 02205 / 90 10 02 22
Fax: 02205 / 90 10 02 33
E-Mail: info@flock-haus.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here