viessmann

Ein Haus, das nicht nur Geld kostet, sondern auch Geld verdient, stellt Ytong Bausatzhaus mit dem neuen Energieplushaus vor. Dabei wird durch die Kombination einer hochwärmegedämmten Gebäudehülle mit moderner Haustechnik der Energiebedarf auf ca. 6700 kWh/a gesenkt, während Solaranlagen rund 9000 kWh/a Energie erzeugen.

Mit dem Energieplushaus stellt Ytong Bausatzhaus jetzt ein Konzept zum selber Bauen vor, das mehr Energie erzeugt als es verbraucht. Basis ist die Kombination einer energieeffizienten massiven Außenwand-Konstruktion mit Massivdach und entsprechender Heizungs-, Lüftungs- und Solartechnik. Das Energieplushaus ist der Beweis, dass man auch künftig Häuser wirtschaftlich vernünftig bauen und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Insgesamt drei Komponenten bilden das Konzept – geringer Energieverlust, niedriger Energieverbrauch und maximale Energieerzeugung.

Geringer Energieverlust

Für das Energieplushaus wurde ein neuer Wandaufbau konzipiert. Er besteht aus 30 cm dicken Ytong Plansteinen mit einem Lambda-Wert von 0,09 W/(m²K) und einer Dämmung aus 14 cm dicken Mineraldämmplatten. Der Wandaufbau erreicht so einen U-Wert von 0,15 W/(m²K). Die Konstruktion wird ergänzt durch Fenster in 3-fach Verglasung (Ug 0,5) und Rollladenkästen, die ohne großen konstruktiven Aufwand in der Dämmzone der Wand untergebracht werden können. Das Massivdach wird mit 18 cm mineralischer Dämmung ausgeführt.

ie Konstruktion ist so konzipiert, dass sie in Selbstbauweise erstellt werden kann. Das einfache System bietet dem Selberbauer hohe Verarbeitungssicherheit. Die Einzelkomponenten sind aufeinander abgestimmt und können schnell und fast fugenlos zusammengefügt werden.

Geringer Energieverbrauch
Der geringe Energieverbrauch wird durch ein schlüsselfertiges Haustechnikpaket erreicht, das die Heizung, bestehend aus einer Luft/Wasser -Wärmepumpe, die Fußbodenheizung inklusive Estrich sowie die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung beinhaltet. Durch den Einsatz der modernen Haustechnik liegt der End-Energiebedarf für Heizung und Warmwasser unter 2500 kWh/a.

Maximale Energieerzeugung

Die Energieerzeugung erfolgt über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, die mit einer Nennleistung von ca. 9,1 kW Strom erzeugt und ins Netz einspeist. Sie finanziert sich über die Energieeinspeisevergütung selbst und ist daher nicht Bestandteil der Baufinanzierung.

Äußerlich präsentiert sich das Energieplushaus zeitlos elegant. Große bodentiefe Fenster und eine mit unterschiedlichen Farben gestaltete Fassade betonen den modernen Charakter. Im Inneren verfügt es mit einer Wohnfläche von 141,5 Quadratmeter über ausreichend Platz für eine Familie mit Kindern. Die Grundrisse sind gut durchdacht. Ein großes Wohnzimmer mit geräumiger Küche im Erdgeschoss und drei Schlafräume sowie ein geräumiges Badezimmer im Obergeschoss machen das Wohnen komfortabel.

Angeboten wird der Bausatz als Komplett-Paket über das bundesweite Partner-Netz von Ytong Bausatzhaus. Auf Wunsch kann der Bausatz gegen Aufpreis auch mit Keller bestellt werden. Das Energieplushaus wird zum Aktionspreis von 87.100 Euro (inkl. MwSt.) angeboten. Das schlüsselfertige Heiztechnikpaket liegt bei 35.900 Euro. Der Aktionspreis ist zeitlich begrenzt bis zum 30. Juni 2011.YTONG Bausatzhaus Partner in der Region Duisburg

LIFESTYLE Bausatzhaus GmbH
Turmstraße 2
46145 Oberhausen

Tel.: 0208/ 2 99 77 74
Fax: 0208/ 2 99 77 75

E-Mail: lifestyle@ytong-bausatzhaus.de

Homepage von YTONG Bausatzhaus

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here