Aktuell Bau GmbH

Sich unabhängig machen von steigenden Energiepreisen ist der Wunsch vieler Hausbesitzer und Bauherren. Kostenlos Sonnenenergie gewinnen, speichern und nutzen steht daher hoch im Kurs. Wie die Veranstalter der vom 10. bis zum 12. Juni in München stattfindenden Messe „Intersolar Europe“ berichtet, werde es für Hausbesitzer immer attraktiver, Energie aus der eigenen Solaranlage zu nutzen. Das Unternehmen Stromfänger mit Sitz in Fredersdorf bei Berlin bietet inzwischen marktfähige Lösungen für Endverbraucher an.
Früher galten Solaranlagen vor allem als Einnahmequelle: Die über die Sonne erzeugte Energie wurde in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Dafür gab es eine Vergütung. Seit aber diese Beträge drastisch abgesenkt wurden, gerieten Solar- und Photovoltaikanlagen etwas ins Hintertreffen. „Dabei gibt es am Markt ausgereifte Lösungen, die Sonnenenergie zu gewinnen, zu speichern und ganz nach Wunsch zu jeder beliebigen Tageszeit zu nutzen“, sagt Ulrich Bewer von Stromfänger.
Das zur Geosolar-Gruppe gehörende Unternehmen hat sich auf Privatkunden, aber auch auf Gewerbekunden spezialisiert und vertreibt neben Photovoltaikanlagen auch Windkrafträder. Dabei setzt die Stromfänger GmbH auf eine ausführliche Beratung, übernimmt die Montage der entsprechenden Systeme und steht auch in allen Fragen der Wartung an der Seite ihrer Kunden. Im Übrigen verfügt die Stromfänger GmbH auch über Informationen über mögliche Förderprogramme.

Mehr Informationen finden Sie hier:
Stromfänger GmbH
Ottostr. 1
15370 Fredersdorf
Tel. 03375 – 95 97 70
E-Mail: info@stromfaenger.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here