Aktuell Bau GmbH

Neuartiges virtuelles Kraftwerk in Berlin fördert effiziente Einbindung von erneuerbaren Energien in das Stromnetz

vattenfall_buzzer  Mit dem in Berlin gestarteten virtuellen Kraftwerk sorgen die Vattenfall Europe Wärme AG, die Blockheizkraftwerk-Experten vom SenerTec Center Berlin-Brandenburg und SES Energiesysteme GmbH sowie der Wärmepumpenhersteller Stiebel Eltron für einen Qualitätssprung in der dezentralen Wärmeversorgung und die Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz.

Das aus der Vattenfall Wärme-Leitwarte gesteuerte virtuelle Kraftwerk kombiniert Blockheizkraftwerke und Wärmepumpen zu einem vernetzten, flexibel regelbaren und zentral gesteuerten Anlagensystem. Es ist das erste Kraftwerk, das während der Wärmeproduktion sowohl in der Lage ist, mit den angeschlossenen Blockheizkraftwerken Strom zu produzieren als auch über die Wärmepumpen Strom zu Spitzenlastzeiten zu verbrauchen. Bis zum Ende des Jahres sollen die heute 15 Anlagen auf 50 Anlagen mit einer Leistung von 10 Megawatt ausgeweitet werden. Die KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplung) und Wärmepumpen im virtuellen Kraftwerk versorgen derzeit schon mehr als 2.000 Wohneinheiten, bis Ende des Jahres werden es 6.000 sein. (ots)Das könnte Sie ebenfalls interessieren:Raus mit dem StromfresserClever sparenFeldtest Mikro-BHKW: Bewerber gesucht!Vattenfall Center BerlinNürnberger Straße 14/1510789 BerlinTel. 0800 / 13 38 83 3E-Mail: info@vattenfall.deVattenfall im Internet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here