Aktuell Bau GmbH

bremen_energiesparheld_udo-voege_296x205_01  Das Haus von Udo Vöge in Bremen ist ein ganz besonderes Gebäude: Es ist 130 Jahre alt und zählt zu den so genannten Altbremerhäusern. Mit seiner Familie hat er das altehrwürdige Haus schonend saniert. Nach dem die Arbeiten beendet wurden, sparen die Vöges auch noch jede Menge Energie. So ist der Energieverbauch im Hause Vöge im Vergleich zum Jahr 2007 um 5.748 Kilowattstunden gesunken. Die gemeinnützige CO2Online GmbH hat Udo Vöge jetzt zum Energiesparheld erklärt.
Vöge hat sich, wie Zehntausende andere Hausbesitzer auch, an der Aktion Energiesparheld im Internet beteiligt. In dem Internetportal schildert er auch, wie er das Dach erneuerte, das Haus komplett mit neuen Elektrogeräten ausstattete und die Fenster neue, wärmedämmende Glasscheiben erhielten. Letztlich ließ Udo Vöde an seiner Heizung einen so genannten hydraulischen Abgleich vornehmen, um die Heizung optimal einzustellen.
Der Wettbewerb um den Energiesparhelden wurde 2011 ins Leben gerufen. Inzwischen haben sich fast 46.000 Menschen bundesweit für die Aktion registrieren lassen. Ude Vöge ist der vier Energiesparheld. Als Dank erhielt er ein Energiespar-Set im Wert von 40 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren:Interview mit Energiesparheld Udo VögeMildes Wetter hat Auswirkungen auf HeizkostenJetzt Prämie für Öl-Brennwertgerät sichern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here