Aktuell Bau GmbH

brale_02_08_2015_musterhaus  Das Massivhausunternehmen BRALE eröffnet sein neues Musterhaus in Berlin: Ab dem 5. September können künftige Hausbesitzer den neuen Standort von BRALE im Spandauer Ortsteil Staaken besuchen und sich vor Ort aus erster Hand beraten lassen. Erstmals präsentiert der Massivhaus-Spezialist dort auch sein neues, beeindruckendes Schallschutzkonzept.
„Unser neues Musterhaus in Spandau wird unter dem Aspekt des Schallschutzes entstehen“, kündigt Mario Brandenburg, einer der beiden BRALE-Geschäftsführer an. „Ruhe und Behaglichkeit werden von Menschen gewünscht, die auf das Wohnen im Ballungszentrum nicht verzichten wollen.“ Weil das eigene Haus auch eine Wohlfühloase sein soll, hat BRALE ein Schallschutzkonzept erarbeitet, das den Lärm draußen lässt. „Im Dach gibt es eine Holzwolleeinblasdämmung, Schallschutzfenster halten den Lärm ab“, erklärt Mario Brandenburg.

Das zweigeschossige Musterhaus verfügt über einen geräumigen Komfortkeller. Das Massivhaus von BRALE wird automatisch belüftet, Wärme wird zurückgewonnen. Ausgestattet ist das im KfW 55-Effizienzhausstandard errichtete Einfamilienhaus mit einer effizienten Wärmepumpe und einem Wellnessbad. Vor Ort erklären die BRALE-Bauberater auch die Funktion der modernen Haussteuerung über das Smartphone.
Das Musterhaus wird am 5. September um 11 Uhr eröffnet. Anmeldungen zur Musterhauseröffnung von BRALE werden telefonisch unter 03 53 83/60 18 43 entgegengenommen.

Mehr Informationen finden Sie hier:

BRALE GmbH
Dresdener Straße 38
06895 Zahna-Elster OT Elster (Elbe)
Tel. +49 35383 6061-0
Fax +49 35383 6061-60
E-Mail: info@brale.de
Internet: www.brale.de

Das neue BRALE-Musterhaus in Berlin:

Seegefelder Weg 469
13591 Berlin-Staaken
Tel. 030 – 36 70 84 60
E-Mail: info@brale.de
Öffnungszeiten:
Mo-So 10-17 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here