Aktuell Bau GmbH

Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern, hat bei der Wahl zum „Haus des Jahres 2016“ den zweiten Platz in der Jury-Wertung für die Kategorie Fertighäuser gewonnen. „Unser Musterhaus Günzburg verkörpert unsere Haus-Design-Philosophie perfekt: es kombiniert moderne Elemente mit einem klassischen Erscheinungsbild zu einem außergewöhnlichen Hingucker, während im Innenraum das Zusammenspiel aus ausgeklügelter Architektur und modernster Haustechnik für ein Höchstmaß an Wohnkomfort sorgen. Diese Mischung hat die Expertenjury überzeugt“, erklärt Jürgen Hauser, Geschäftsführer von Bien-Zenker, nach der exklusiven Verleihungsfeier im Journalistenclub des Axel-Springer-Verlages in Berlin.

Musterhaus ausgezeichnet von der Expertenjury

Der prestigeträchtige, vom Bauherren-Beratungsportal www.bauratgeber-deutschland.de und dem Bauherren-Schutzbund e.V. ausgelobte Preis wurde am 5.12.2016 in den Kategorien Massivhaus, Fertighaus und Energieeffizienz vergeben. Mehr als 20.000 Bauherren und eine Expertenjury kürten unter den 27 nominierten Hausbaufirmen die jeweiligen Sieger.

Bien-Zenker GmbH zählt mit rund 80.000 gebauten Häusern zu den größten Fertighausherstellern in Europa. Das seit 110 Jahren bestehende Unternehmen beschäftigt über 550 Mitarbeiter und ist mit eigenen Vertriebsstützpunkten in ganz Deutschland sowie in der Schweiz und den Beneluxländern vertreten. Häuser von Bien-Zenker werden mit technisch größtmöglicher Energieeffizienz im eigenen Hausbauwerk im hessischen Schlüchtern gefertigt und unterliegen den hohen Qualitätsanforderungen der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau.

Homepage von Bien-Zenker

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here