Die Berliner Immobilienmesse präsentiert sich ab sofort an einem neuen Standort. Künftig nutzt das euro messe team schwalme das Palazzo Italia in der Straße Unter den Linden 10, um Unternehmen der Hausbaubranche und künftige Hausbesitzer zusammenzubringen. „Die neue Location befindet sich im Herzen der Hauptstadt, ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto perfekt erreichbar“, sagt Jan Schwalme, seit 25 Jahren Veranstalter der Berliner Immobilienmessen. Die Immobilienmesse „HausbauWohneigentumEnergie“ findet am 06. und 07. Mai 2017 von 11 bis 18 Uhr an der neuen Adresse statt.

Rund 16 Jahre nutzte die Berliner Immobilienmesse den Postbahnhof am Ostbahnhof. Mit dem neuen Standort in der historischen Mitte Berlins schlägt das euro messe team schwalme ein neues Kapitel in der Geschichte der ältesten und traditionsreichsten Hausbaumesse Berlins auf. Unternehmen der Hausbaubranche, Energiedienstleister, Verbraucherschutzorganisationen, Baufinanzierer, freie Planer und Dienstleister rund ums eigene Haus werden sich auf zwei Etagen präsentieren. Rund 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche stehen im Römischen Hof zur Verfügung.

Mehr Service auf der neuen Berliner Immobilienmesse

Mit dem Umzug der Berliner Immobilienmesse nach Mitte verbessert sich vor allen Dingen für die Besucher der Service. Zu U- und S-Bahn sind es nur wenige Gehminuten, in direkter Nachbarschaft halten zudem die wichtigsten Buslinien. Autofahrer können ihr Fahrzeug in einem von insgesamt acht Parkhäusern abstellen. Unverändert aber bleibt der Service rund um das Thema Hausbau. „Unter einem Dach vereinen wir die wichtigsten Anbieter der Branche“, sagt Jan Schwalme. Besucher können die Hausbaumesse in Mitte entweder als eine erste Orientierung vor dem Hausbau oder dem Grundstückskauf nutzen oder gleich gezielt auf die Suche nach passenden Hausbauunternehmen, Grundstücken oder Hausentwürfen gehen. In jedem Fall sparen künftige Hausbesitzer viel Zeit und mühselige Wege. „Aus unseren 25 Jahren Messeerfahrung wissen wir, dass auf unseren Hausbaumessen so manches Hausbauprojekt seinen Anfang nahm.“

Vor Ort erwarten die Besucher auch am neuen Standort nützliche Informationen sowie Expertenvorträge rund um die eigenen vier Wände. Auf Wunsch können sich angehende Hausbesitzer mit kostenlosen Checklisten eindecken und ihren Traum vom eigenen Haus Stück für Stück konkretisieren. Hausgeräte- und Küchenexperten, Energiedienstleister und Fachleute aus der Finanzierungsbranche beraten zudem individuell.

Der Eintritt zur Berliner Immobilienmesse kostet 10 Euro, bei Onlinebuchung über gibt es zudem 20 Prozent Nachlass. (gäd.)

Informationen zur Messe „Hausbau – Wohneigentum – Energie“
Datum: 06./07. Mai 2017, 11 bis 18 Uhr
Ort: Palazzo Italia – Römischer Hof, Unter den Linden 10, 10117 Berlin
Service: barrierefreier Zugang sowie Kinderbetreuung
Eintritt: 10 Euro inkl. Messekatalog, Kinder haben freien Eintritt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here