-ANZEIGE-

ncc_buschkrug_002  Im Berliner Bezirk Neukölln gibt es in Britz ein altes Krankenhausgelände, das seit Jahren ungenutzt ist. Jetzt zieht auf das Areal im Ortsteil Britz zieht neues Leben ein: Im Sommer sollen die Arbeiten für den Bau von Eigentumswohnungen, Doppelhaushälften und Reihenhäusern im so genannten Buschkrugpark beginnen. Projektentwickler ist die NCC Deutschland, die jedes der Häuser als Massivhaus errichtet. Das Parkgelände in der Hannemannstraße umfasst gut 10.000 Quadratmeter Fläche, wird als autofreies Wohnviertel konzipiert und nachhaltig mit Pellets beheizt. Vor allem Berliner und Potsdamer Familien soll der Buschkrugpark als neue Adresse dienen.

Die Wohnungen und Häuser entstehen zwischen alten Bäumen. Denn das Krankenhausgelände in Britz hat eine lange Geschichte: Gut Hundert Jahre wurden an der Hannemannstraße Patienten versorgt. Bis 1988 war das Areal Standort einer Klinik. Wie geschaffen ist die gewachsene Struktur für den Bau der neuen Wohnhäuser – geplant sind 34 Eigentumswohnungen, acht Doppelhaushälften und 20 Reihenhäuser, sagt NCC-Projektleiter Claudio Skorzenski. Die Mehrfamilienhäuser erstrecken sich über drei bis vier Etagen, während die massiv gebauten Reihenhäuser und Doppelhaushälften drei Geschosse haben. Die künftigen Bewohner dürfen sich in kleinen Gärten erholen, die direkt in die geschützte und ruhige Parkanlage übergehen. „Das ist ideal für Kinder, die ungestört spielen und toben können“, sagt NCC-Projektleiter Claudio Skorzenski.

ncc_buschkrug_001  Wer sich entschließt, eine NCC-Wohnung oder ein NCC-Haus zu kaufen, der erhält ein schlüsselfertiges Quartier mit einer gehobenen Ausstattung wie Parkett, Fußbodenheizung, Vliestapeten, Balkone beziehungsweise Dachterrassen und Aufzügen in den Eigentumswohnanlagen. Zum Projekt gehört auch eine Tiefgarage, sodass die neuen Bewohner nicht lange nach freien Parkplätzen suchen müssen. Die Eigentumswohnungen verfügen über Platz zwischen 65 und 116 Quadratmeter, die Doppelhaushälften und Reihenhäuser bieten Fläche zwischen 148 und 200 Quadratmeter. Ein Reihenhaus mit einer Wohnfläche von 156 Quadratmeter ist ab 339.000 Euro zu haben – schlüsselfertig und in gewohnter NCC-Massivhausqualität.

NCC Deutschland GmbH
Am Bahnhof 1
15517 Fürstenwalde

Projektadresse:
Garibaldistraße 6-10
13158 Berlin-Pankow

kostenfreies Infotelefon
0800/ 670 00 00

Homepage der NCC Deutschland

Das könnte für Sie auch von Interesse sein: NCC baut Massivhäuser in grünem StadtteilNCC baut im Potsdamer Norden für Familien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here