Aktuell Bau GmbH

Niedrige Bauzinsen sorgen für eine verstärkte Nachfrage nach einem Massivhaus oder Fertighaus in Bonn. Wer seinen Traum vom Haus verwirklichen möchte, sollte für einen Baukredit jedoch die notwendigen Voraussetzungen mitbringen, sagt das Baufinanzierungsportal Baufi24.de. Denn viele Kreditinstitute haben ihre Richtlinie für die Vergabe von Baukrediten verschärft. Fehlen etwa wichtige Voraussetzungen, sollten Bonner Abstand von der eigenen Immobilie nehmen.

Wer ein Massivhaus oder Fertighaus in Bonn bauen will, ist in der Regel auf eine Bank angewiesen, die diesen Traum vom Haus finanziert. Niedrige Bauzinsen haben die Nachfrage nach entsprechenden Baufinanzierungen steigen lassen, beobachtet das Baufinanzierungsportal Baufi24.de. „Allerdings bekommen wir auch Anfragen mit Voraussetzungen, die eine solide Finanzierung nicht möglich machen“, sagt Stephan Scharfenorth, der Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals. „Wenn beispielsweise der Eigenkapitalanteil extrem gering ist oder die finanzielle Lage des Haushaltes nur eine geringe Tilgungsrate zulässt, raten unsere Berater von der eigenen Immobilie ab.“

Eine solide Baufinanzierung setzt nach Ansicht von Baufi24.de einen Eigenkapitalanteil von 20 bis 30 Prozent voraus. Unterm Strich wirke sich das auf die Beleihungsquote aus. Je höher der Eigenkapitalanteil ist, umso eher besteht die Chance auf einen Immobilienkredit und niedrige Zinsen. Die werden auch in Zukunft nach Darstellung von Baufi24.de auf niedrigem Niveau bleiben, jedoch geringfügig steigen.

Aktuelles vom Bonner Immobilienmarkt:

Wettbewerb für Bauherren: Attraktive Preise ausgelobt
Flüssiggas statt Heizöl
Funktionen von Rollläden überprüfen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here