Aktuell Bau GmbH

Wer den Bau seines Fertighauses oder Massivhauses in Dortmund mit Hilfe eines Baukredites finanziert, der setzt zunehmend auf lange Laufzeiten. Zu dieser Erkenntnis kommt die Interhyp AG, ein auf die Vermittlung von Baufinanzierungen spezialisiertes Unternehmen mit Beratungsstelle in Dortmund. Nach der Auswertung von fast 100.000 Darlehensabschlüssen stellt Interhyp fest, dass sich der Anteil der Kredite mit einer Laufzeit von 20 Jahren verfünffacht hat.

„Viele Darlehensnehmer haben die Gunst der Stunde genutzt und die historisch niedrigen Zinsen der letzten Monate langfristig fixiert“, sagt Michiel Goris, der Vorstandsvorsitzende der Interhyp AG. Damit beugen Kreditnehmer auch möglichen Zinserhöhungen vor. Vor allem in der Zeit von Mitte 2011 bis Mitte 2012 verzeichneten die Baufinanzierungsexperten der Interhyp ein niedriges Zinsniveau, das dazu führte, dass viele Bauherren sich an langfristige Laufzeiten für ihre Baufinanzierung gebunden haben.

Deutlich wird der Anteil der langfristigen Laufzeiten an den jetzt von der Interhyp veröffentlichten Zahlen: Im Sommer 2011 waren nur zwei Prozent der Baufinanzierungen mit einer Laufzeit von 20 Jahren versehen, im Juli 2012 lag der Anteil bereits bei elf Prozent. Weil Branchenkenner davon ausgehen, dass die Zinsen für Baukredite wieder steigen werden, empfehlen sie beim Abschluss eines Baufinanzierungsvertrages, auf lange Zinsbindungen zu setzen.

Mehr Nachrichten vom Dortmunder Immobilienmarkt:
Verfuss eröffnet BauinnovationszentrumZahl der Mehrfamilienhäuser in Dortmund steigtAutomatische Lüftung reguliert Luftfeuchtigkeit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here