Aktuell Bau GmbH

hn_1508_garage  Besitzer eines Einfamilienhauses am Berliner Stadtrand investieren auch zunehmend in einen wirksamen Schutz fürs Auto. Weil der Bau einer Garage häufig zu kostspielig ist, erfreuen sich Carports zunehmender Beliebtheit. Die Holzkonstruktionen mit Dach sind im Vergleich zu Garagen oder Fertiggaragen nicht nur deutlich preiswerter. Wegen der permanenten Luftzirkulation verhindern sie auch, dass ein Auto Rost ansetzen kann. Viele Carports sind für unter 1000 Euro erhältlich, teilt die BHW Bausparkasse mit.
„Garagen schützen zwar zuverlässig vor Umwelteinflüssen, Vandalismus und Diebstahl“, teilt die BHW Bausparkasse mit. Hochwertige Bauten schlagen jedoch mit über 10.000 Euro zu Buche. „Preisgünstiger und inzwischen sehr beliebt sind Fertiggaragen aus Beton“, sagt Bernd Neuborn von der BHW. Die Fertiggaragen kosten bis zu einem Drittel weniger. Nicht enthalten seien jedoch technische Raffinessen wie ein funkgesteuertes Garagentor. Aber: Wird der abgeschlossene Bau nicht ausreichend gelüftet, kann sich Feuchtigkeit sammeln und zu Rost am Auto führen.
„Ein Carport ist von Hause aus gut belüftet“, sagt die BHW. Etliche Modelle seien unter 1.000 Euro zu haben. Das integrierte Dach schützt die Fahrzeuge – aber nur gegen Regen und Schnee. Weil die Seiten offen sind, kann es vor allem im Winter zu zugefrorenen Scheiben kommen.
Mehr zum Thema Hausbau und Eigenheim in Berlin: Sicherheit beim HausbauViebrockhaus siegt bei Fairness-StudieHausbau mit Holz liegt im Trend

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here