Aktuelle Energieumfrage unter den Nutzern des Bauratgeber Deutschland ergibt:

Solarenergie liegt wieder im Trend

Die aktuelle Energieumfrage des Bauratgeber Deutschland belegt; das Thema Energieversorgung steht bei allen Menschen, die sich für das eigene Haus entscheiden, ganz oben auf der Agenda. Die energetische Zukunft ist ungewiss, die Kosten sollen möglichst überschaubar und bezahlbar bleiben und besonders wichtig ist es, unabhängig von den jeweiligen Energieanbietern zu sein.

Besonders nachhaltig ist es, den Solarstrom selber zu produzieren, zu speichern und zu nutzen. Diese Möglichkeit bietet seit einiger Zeit die EWE. EWE ist als eines der größten kommunalen Unternehmen in Deutschland überwiegend im Besitz von Städten und Landkreisen aus Nordwestdeutschland.

Der Konzern mit Hauptsitz in Oldenburg vereint die Geschäftsfelder Energie, Telekommunikation und Informationstechnologie und gehört zu den Pionieren im Bereich erneuerbare Energien, betreibt hochzuverlässige Energie- und Breitbandnetze und bieten intelligente Energielösungen, weit über eine grundlegende Versorgung hinaus.

Ein moderner Stromspeicher, auf Wunsch im Paket mit Photovoltaik-Modulen bildet den Kern der Idee. Und so funktioniert’s: Dank der leistungsfähigen Akkus Ihres Stromspeichers müssen Sie selbsterzeugten Solarstrom nicht sofort wieder verbrauchen. Stattdessen speichern die Akkus die Energie für die spätere Nutzung. So steht Ihnen der Solarstrom zur Verfügung, wenn Sie ihn brauchen – auch dann, wenn die Sonne nicht mehr scheint oder die Wetterverhältnisse ungünstig sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here