Ihr Ratgeber für Hausbau in Nürnberg

Sie wollen ein Haus in Nürnberg bauen und möchten sich informieren, was beim Hausbau zu beachten ist? Unser kostenloser Ratgeber hilft Ihnen bei der Planung, Auswahl des Baugrundstücks, von der Baufinanzierung bis zum energieeffizienten Bauen in Nürnberg.

1200x99
1068x120

Nürnberg ist im Kommen

An Charme und Lebensqualität mangelt es der fränkischen Universitätsstadt Nürnberg mit Sicherheit nicht. Die Stadt ist für ihren Christkindlmarkt weltweit bekannt. Auch auf dem Häusermarkt besteht beachtliches Interesse von außen. So interessieren sich immer mehr Russen für Bauland und Immobilien in Nürnberg. Die ausländischen Kapitalanleger haben die Stadt ins Visier genommen und heizen die Nachfrage nach passenden Objekten weiter an.

Dabei sorgt die steigende Nachfrage auch für wachsende Preise. Ansehnliche Renditen, sowie ein boomender Arbeitsmarkt sind weitere Faktoren, die den Immobilienmarkt antreiben. Der Nürnberger Immobilienmarkt brummt und ein Ende dieser aufstrebenden Entwicklung scheint nicht in Sicht zu sein.

Investoren und Selbstnutzer haben Interesse

Die Stadt an beiden Seiten der Pegnitz gilt im Vergleich zu Metropolen wie München, Hamburg und Düsseldorf als B-Lage. Doch genau das macht den Häusermarkt in Nürnberg derzeit so beliebt, denn immer mehr Investoren weichen auf eben diese Städte aus. In Nürnberg steigen wie auch in anderen deutschen Städten die Preise für Wohneigentum. Dies hat zur Folge, dass der Immobilienmarkt permanent an Ausdrucksstärke gewinnt.

Doch auch die Selbstnutzer haben die Stadt für sich entdeckt und interessieren sich zunehmend für Nürnberger Immobilien. Nach dem Regionalreport 2011 des Maklerverbandes IVD haben in Nürnberg alle Segmente zulegen können. Angefangen vom Baugrund über das Einfamilienhaus bis hin zu den Eigentumswohnungen wurden Preiszuwächse verbucht.

Nürnberg - die beliebtesten Wohnviertel

Dabei werden die Bodenrichtwerte in Nürnberg in der Regel bei Käufen übertroffen. Dies bezieht sich aber nicht nur auf die Toplagen der Stadt Nürnberg. Eine der beliebtesten Wohngegenden in der Großstadt ist auch weiterhin Sankt Sebald. Dahinter reihen sich Erlenstegen, Mögelsdorf und Ebensee ein. Sankt Johannis hat sich ebenfalls als beliebtes Wohnviertel in der Stadt etablieren können.

Seit jeher beliebt und noch immer ein Favorit ist die Südstadt. Der Immobilienmarkt in Nürnberg befindet sich derzeit auf Rekordkurs – und das gleich in mehreren Bereichen. Dazu gehören beispielsweise Nürnberger Eigentumswohnungen, die immer wieder neue Spitzenwerte erreichen. Doch auch bei den Häusern gilt der Wiederverkauf letzten Endes als gesichert.