Ihr Ratgeber für Hausbau in Hamburg

Sie wollen ein Haus in Hamburg bauen und möchten sich informieren, was beim Hausbau zu beachten ist? Unser kostenloser Ratgeber hilft Ihnen bei der Planung, Auswahl des Baugrundstücks, von der Baufinanzierung bis zum energieeffizienten Bauen in Hamburg.

1200x99
1068x120

Hamburg stellt seine besten Wohnlagen vor

Mit dem eigenen Haus in der Hansestadt Hamburg erfüllt sich für viele Menschen ein Traum. Obwohl die Preise für Baugrundstücke in der Stadt alles andere als niedrig sind, entscheiden sich immer noch jedes Jahr zahlreiche Familien für diesen Weg. Dabei legt sich Hamburg auch zusehends ins Zeug. In der Stadt entsteht in diesen Tagen nahezu überall neuer Wohnraum.

Die Metropole in Norddeutschland kann auf eine rege Neubautätigkeit verweisen. Doch auch weiterhin herrscht in den begehrten Vierteln bei Miet- und Kaufpreisen ein durchaus beachtlicher Druck. Dadurch setzt sich in den B-Lagen ein ansteigendes Niveau durch. Seit Jahren ist in Hamburg Wohnraum knapp und teuer. Nicht zuletzt deswegen ist der Traum vom eigenen Haus in der Hansestadt bis heute so präsent.

Hohe Lebensqualität - positive Einwohnerentwicklung

Hamburg bietet seinen Einwohnern eine hohe Lebensqualität und kann durch sie auf eine aufsteigende Einwohnerentwicklung verweisen. Schon jetzt zählt die Freie und Hansestadt Hamburg nach Angaben des Bürgermeisters fast 1,8 Millionen Menschen. Bis 2030 könnte die Zahl der Einwohner schließlich auf 1,9 Millionen angestiegen sein.

Hamburg ist ein wirtschaftlich starker Stadtstaat und bietet damit für den Bau eines Hauses beste Grundlagen. Jedoch haben es beim Hausbau in Hamburg vor allem Durchschnittsverdiener schwer.

Beliebteste Lagen in Hamburg

Mit Blick auf die besten Lagen in Hamburg kann die Stadt gleich auf mehrere Topviertel verweisen. Dazu gehören Alsterlagen/Harvestehude, Hafencity und Alsterlagen/Uhlenhorst. Doch auch Elbvororte, St. Georg und Walddörfer sind beliebte Lagen, in denen Immobilien und Grundstücke gleichermaßen begehrt sind.

Alle genannten Viertel können sowohl beim Altbau als auch beim Neubau auf eine angenehme Preisentwicklung verweisen. Dabei folgen insbesondere die Preise der Neubauten einer klaren Richtung, sie klettern zusehends nach oben. In Hamm, Harburg und Bahrenfeld ist die Nachfrage nach Immobilien und Grundstücken groß. In mehreren Hamburger Stadtteilen werden in diesen Tagen große Neubauprojekte realisiert. In ihnen sollen vornehmlich mehrere Wohnungen entstehen.