Logo Potsdam
Hausbau-Ratgeber für Potsdam > Stadt wechseln
icon stadt
WilmsHaus

Lexikon erklärt Wärmepumpe im Detail

-ANZEIGE-
Potsdamer Bauherren sparen reichlich Geld, wenn sie von Anfang an auf die Installation und den Betrieb einer Wärmepumpe setzen. Diese Anlage wandelt die in der Erde, im Wasser und in der Luft gespeicherte Energie in Wärme um - damit wird ein Haus geheizt und mit warmem Wasser versorgt. "Noch vor zehn Jahren wusste kaum ein Bauherr etwas über diese Form der Energiegewinnung", sagt Ulrich Bewer, Geschäftsführer der GeoSolar Energietechnik GmbH mit Sitz in Vogelsdorf in Berlin. Weil auch heute noch Aufklärungsbedarf besteht, gibt es jetzt das so genannte Wärmepumpen-Lexikon, das keine Fragen unbeantwortet lässt.

Im Wärmepumpen-Lexikon haben Ulrich Bewer und seine Mitarbeiter von der GeoSolar Energietechnik ihr gesammeltes Wissen rund um das Thema Erdwärmeheizungen und Wärmepumpen zusammengefasst. Die Einträge reichen von "außentemperaturgeführte Regelung" bis hin zu "Zusatzenergie". Alle Fachbegriffe sind erfrischend kurz und knapp gehalten und werden anschaulich erläutert.

Unter der Rubrik "Wärmepumpe" heißt es beispielsweise unter anderem: "Die Wärmepumpe als Heizgerät nimmt auf der Eingangsseite Wärme mit geringer Temperatur auf uns gibt Wärme mit höherer Temperatur auf der Heizungsseite wieder ab." "Natürlich kann unser Lexikon eine Beratung durch unser Fachpersonal nicht ersetzen", sagt Ulrich Bewer von GeoSolar. "Aber es hilft Bauherren, sich vorab umfangreich mit den Fachbegriffen vertraut zu machen."

Das Wärmepumpen-Lexikon der GeoSolar Energietechnik GmbH

Weitere Informationen
GeoSolar Energietechnik GmbH
Beratungs-Center an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Vogelsdorf
Tel. (033439) 14 34-0, Fax -26

City-Büro Berlin
Kundenberatung und Verkauf
Knaackstraße 6
10405 Berlin
Tel. (030) 44041010, Fax (030) 44010042

E-Mail: info@geosolar.de

Homepage der GeoSolar Energietechnik GmbH