Logo Münster
Hausbau-Ratgeber für Münster > Stadt wechseln
icon stadt

Ratgeber für Hausbau in Münster

Sie wollen ein Haus in Münster bauen und möchten sich informieren, was beim Hausbau zu beachten ist? Unser kostenloser Ratgeber hilft Ihnen bei der Planung, Auswahl des Baugrundstücks, von der Baufinanzierung bis zum energieeffizienten Bauen in Münster.

Münster: NEWS & EVENTS

Previous Weiter

Ein Termin je Monat | Hausbau: Führung im Demozentrum Bau in Münster

Ein Termin je Monat  |  Hausbau: Führung im Demozentrum Bau in Münster Hausbau in Münster - mit energieeffizienter Bauweise und nachhaltigen Baustoffen! Einmal monatlich haben künftige Bauherren die Gelegenheit, diese modernen Bauweisen und ökologische, nachwachsende Dämmstoffe kennenzulernen. Das HBZ Münster bietet kostenlose Führungen im Demozentrum Bau (Paul Schnitker-Haus) an. Auch Fachleute können hier noch neue Tatsachen und Zusammenhänge erfahr...

Weiterlesen...

Maßnahmen zum effektiven Einbruchsschutz

Maßnahmen zum effektiven Einbruchsschutz Die Zahl der Einbrüche steigt immer weiter und auch die Tricks der Diebesbanden werden immer raffinierter. Um in Immobilien einzudringen, werden bisweilen gewiefte Methoden oder extreme Brutalität angewandt, gegen die nur gute Sicherheitsvorkehrungen und umsichtiges Verhalten helfen.

Weiterlesen...

Förderschub für Mittelständler und Häuslebauer im Kreis Steinfurt

Förderschub für Mittelständler und Häuslebauer im Kreis Steinfurt Die NRW.BANK stellt insgesamt 30 Millionen Euro zur Förderung mittelständischer Unternehmen (10 Mio €) und privaten Bauherren (20 Mio €) im Kreis Steinfurt zur Verfügung. Die Kreissparkasse Steinfurt vergibt aus den beiden sogenannten Globaldarlehen an Mittelständler zinsgünstige Leasingfinanzierungen sowie an Privatpersonen attraktive Baukredite. Günstige Kredite für den pri...

Weiterlesen...

Häuser besichtigen! | Musterhaus von GUSSEK HAUS in Kamen

Häuser besichtigen!  |  Musterhaus von GUSSEK HAUS in Kamen Hausbau im Münsterland - ob Massivhaus oder Fertighaus: Besichtigung von Musterhäusern ist ein wichtiger Schritt vor dem Bau des Eigenheims. In Kamen bei Unna haben Fertighaus-Interessenten Gelegenheit, das Haus "Carmen", ein 164 qm großes Musterhaus von GUSSEK HAUS zu besichtigen und sich an Ort und Stelle von der Bauqualität und dem Wohngefühl in einem modernen Fertighaus ein Bild z...

Weiterlesen...

Förderung für Pelletheizungen: ab sofort mehr Zuschüsse

Förderung für Pelletheizungen: ab sofort mehr Zuschüsse Heizen mit Holz schont die Umwelt – moderne Pelletheizungen sind sparsam im Verbrauch und stellen eine günstige Alternative zu Gas oder Öl dar. Mitte August wurden die Zuschüsse für den Kauf einer Pelletheizung erhöht. Für sogenannte wasserführende Pelletöfen gibt es vom Staat jetzt eine Förderung von 1.400 Euro. Das teilt der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik mit. Er...

Weiterlesen...
Partner des Bauherren-Schutzbund e.V.

Wohnungsmarkt in Münster hat nach oben hin Platz

In vielen deutschen Städten wird der Immobilienmarkt von einem nahezu beispiellosen Boom geprägt. Auch in Münster ist die hohe Nachfrage nach Bauland und Wohnimmobilien längst angekommen. Dabei findet sich in Münster jedoch mit Blick auf den Wohnmarkt auch weiterhin Platz nach oben. Das Wirtschaftswachstum und die steigenden Einkommen fachen den Immobilienmarkt in Münster weiter an. Damit setzt sich die bereits eingeschlagene Tendenz ungehindert fort.

Ohne Zweifel befindet sich Münster im Aufwind. Dazu hat beispielsweise die Auszeichnung „Lebenswerteste Stadt der Welt“ beigetragen. Im Jahr 2015 soll der Prinzipalmarkt außerdem in die Liste der Welterben der UNESCO aufgenommen werden. Auf dem Immobilienmarkt sorgen diese Faktoren und Zukunftsaussichten für einen weiteren Anstieg der Preise.

Deutlicher Preisanstieg in der westfälischen Stadt

Allein im letzten Jahr konnten die Immobilienpreise im Schnitt um 10 Prozent zulegen. 2013 soll das Plus sogar noch deutlicher ausfallen und bei 15 Prozent liegen. Die Einkommen der Münsteraner steigen und damit auch die Anforderungen und die Wünsche, die an Immobilien in Münster gestellt werden.

Kauften sich die Menschen einst von dem Ersparten Wohnungen, entscheiden Sie sich jetzt für ganze Häuser. Dabei sind die beliebtesten Wohnbereiche der Vergangenheit noch heute die besten Wohnlagen. Zu ihnen gehört beispielsweise das Kreuzviertel, das in Sachen Wohnen in Münster längst ganz oben liegt.

Beliebte Wohnbereiche in Münster

Doch auch die Gegend rund um den Aasee ist alles andere unbeliebt. Gleiches gilt für die Sentruper Höhe, das Mauritzviertel und das Erphoviertel. Auch weiterhin kann in diesen Vierteln auf eine anhaltend hohe Nachfrage verwiesen werden. Derzeit gibt es auf dem Markt für Eigentumswohnungen die meiste Bewegung.

Eine hohe Nachfrage genießen dabei kleine Eigentumswohnungen, die bei den Studenten der Stadt hoch im Kurs stehen. Ein bisschen anders gestaltet sich das Bild beim Bauland. Auch wenn Bauland in Münster stark gefragt ist, geht die Nachfrage nicht mit einem solch starken Antrieb einher wie bei den Eigentumswohnungen.