Haus des Jahres 2015

Die Häuser des Jahres 2015

Bis zum 13. September 2015 konnten Bauherren in Deutschland ihre Stimme abgeben und entscheiden, welche nominierten Häuser in den Kategorien „Massivhaus des Jahres 2015“ und „Fertighaus des Jahres 2015“ die Nase vorn haben. Zudem wurde der Preis zum „Haus des Jahres 2015“ von einer Fachjury vergeben. Neben Raumaufteilung und Funktionalität zählten auch Energieeffizienz und Ästhetik. Folgend präsentieren wir ihnen nun die Gewinnerhäuser 2015.

1. Platz: Haus des Jahres 2015

Winkelbungalow ScanHaus Marlow

Winkelbungalow von ScanHaus Marlow

Der ScanHaus Winkelbungalow SH 136 WB Variante D ist nicht nur äußerlich ein gelungener Bungalow, sondern auch seine „inneren Werte“ imponieren.

1. Platz: Massivhaus des Jahres 2015

Systemhaus K-MÄLEON

Systemhaus von K-MÄLEON

Ein Haus ohne tragende Innenwände mit frei gestaltbarem Grundriss. Ein Haus, das sich an wechselnde Bedürfnisse seiner Bewohner anpasst.

1. Platz: Fertighaus des Jahres 2015

Winkelbungalow ScanHaus Marlow

Winkelbungalow von ScanHaus Marlow

Der ScanHaus Winkelbungalow SH 136 WB Variante D ist nicht nur äußerlich ein gelungener Bungalow, sondern auch seine „inneren Werte“ imponieren.

2. Platz: Haus des Jahres 2015

Haus Hamburg Roth-Massivhaus

Haus Hamburg von Roth-Massivhaus

Bauherren mit dem Sinn für offenes Wohnen werden den Entwurf „Hamburg” schätzen. Auch im Inneren überzeugt der Entwurf durch Großzügigkeit und Luftigkeit.

2. Platz: Massivhaus des Jahres 2015

Stadthaus Potsdam BRALE

Stadthaus Potsdam von BRALE

Dieses Haus ist eine Reminiszenz an die klassische Bauart des letzten Jahrhunderts ohne die Ansprüche an modernes Wohnen der heutigen Zeit aus den Augen zu verlieren.

2. Platz: Fertighaus des Jahres 2015

Energiesparhaus STREIF

Energiesparhaus von STREIF

Eine schnörkellose, benutzerorientierte Architektur. Der Mittelpunkt dieses Hauses ist der großzügige Wohnbereich mit seinen fließenden Übergängen.

3. Platz: Haus des Jahres 2015

Design S MAX-Haus

Design S von MAX-Haus

Außen zurückhaltend, innen geräumig und individuell. Eine klare Formensprache prägt dieses kubistische Einfamilienhaus in Holzständerbauweise.

3. Platz: Massivhaus des Jahres 2015

Haus Babelsberg Aktuell Bau

Haus Babelsberg von Aktuell Bau

Großzügig und unglaublich schön, zeigt sich dieses Haus auf jedem Grundstück und in jeder Umgebung. Der Turmerker bietet einen zusätzlichen Blickfang.

3. Platz: Fertighaus des Jahres 2015

Haus Senzig EBH-HAUS

Haus Senzig von EBH-HAUS

Ein Haus mit unterschiedlich großen Wohnebenen. Der Erker mit großen Fensterfronten und zwei Terrassen bietet viel Licht im Innenbereich.

Beiträge rund um den Haus-Award 2015

Bild: RostoW Bau

RostoW Bau / Villa Capri: Mediterranes Lebensgefühl im solide gebauten Massivhaus

Capri steht für mediterranes Leben pur. Unsere Villa Capri nimmt diesen Stil auf, die Eindrücke, die der Besucher auf der Insel erhält, sind in...
Haus des Jahres 2015 Bauweise Architekten

BAUWEISE Architekten / Haus Seiffert: Intelligente Architekturlösung nach Bauherrenwunsch

Unsere Bauherrschaft wünschte ein Haus, das in die Potsdamer Kulturlandschaft passt. Die Fassaden und die Dachform weisen deshalb postmoderne Elemente auf. Dazu gehören Gesimse,...
Haus des Jahres 2015 BRALE

BRALE – Stadthaus Potsdam: Stein auf Stein gebaut – nachhaltig und energiesparend

Der Bau dieses Hauses orientiert sich an den typischen Stadthäusern des ausgehenden 19. Jahrhunderts, wie sie häufig in Berlin und Potsdam zu sehen sind....
Haus des Jahres 2015 FASA AG

FASA AG – ENERGETIKhaus100® individo: Modernes Sonnenhaus im Bauhaus-Stil

Beispielhaft für eine Vielzahl von Architektenhäusern hier ein ENERGETIKhaus100® individo mit klarer Formensprache im Bauhaus-Stil. Das moderne Sonnenhaus erwirtschaftet den Energiebedarf für Heizung und...
Haus des Jahres 2015 Wilms AG

Wilms AG – Haus Sarah: Großzügige, familienfreundliche Stadtvilla über zwei Etagen

Modernität und wohnliche Wärme, Eleganz und behagliche Atmosphäre – all diese Eigenschaften vereint die Stadtvilla mit Einliegerwohnung Sarah wie keine zweite. Und das sieht...
Sponsoren