Logo Deutschland
Hausbau-Ratgeber für Deutschland > Stadt wählen
icon stadt
Banner

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung

alt

Sie sollte vor Baubeginn abgeschlossen werden, denn als Bauherr haften Sie für Personen- und Sachschäden gegenüber Dritten, die aus Ihrer Baumaßnahme entstehen. Gefahrenquellen, die Sie auf der Baustelle erkennen, wie etwa nicht abgesicherte Gruben oder Schächte, lückenhafte Zäune oder unsicher gelagertes Material, müssen Sie beseitigen lassen. Manchmal können Sie aber auch bei sorgfältigster Überwachung der Baustelle nicht alle unvorhergesehenen Ereignisse ausschließen. Dies sind beispielsweise Situationen, in denen Kinder auf Ihre Baustelle gelangen, selbst wenn diese korrekt abgesichert ist, und dort zu Schaden kommen. Weiterhin haben Sie dafür aufzukommen, wenn durch einen Sturm Baumaterial auf parkende Autos oder Nachbargebäude fällt und auch, wenn sich ein Besucher bei der Begehung Ihrer Baustelle eine Verletzung zufügt.

Genau in diesen Situationen bietet die Bauherrenhaftpflicht absolut zuverlässigen Schutz gegen die finanziellen Folgen eines Schadensfalles. Sie gilt daher als unverzichtbar für die Bauphase. Der Versicherungsschutz endet mit der erfolgreichen Bauabnahme, längstens für die Dauer von drei Jahren, ab Vertragsunterzeichnung. Eine individuelle Verlängerung ist möglich. Die Versicherungssumme sollte überlegt gewählt werden. Damit eine realistische Deckung auch gewährleistet ist, sollte der Betrag nicht unter drei Millionen Euro liegen. Im Anschluss, wenn nicht schon vorhanden, sollte eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Zugepackt beim eigenen Hausbau


AXA Versicherung AG
Anika Tauchert
Hauptvertretung Sabine Tauchert
Versicherungsfachfrau (BWV)
Fachberaterin für Finanzdienstleistungen IHK

Mühsamstr. 64
10249 Berlin

Telefon: 030/42 02 99 68
Telefax: 030/42 02 97 10
Mobil: 0172/3 97 34 90
E-Mail: anika.tauchert@axa.de

Anika Tauchert im Internet.

Kundeninformation:
Die Eintragung als gebundener Versicherungsvertreter (§34d Abs.4 GewO) ist im Vermittlerregister nachzuprüfen unter der Registriernummer D-8R65-4CXES-00 beim DIHK e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon:0180/500585-0*, www.vermittlerregister.info. *14 Cent je angefangene Minute (DTAG)
 

Immobilienmesse in Berlin

Noch mehr Infos zum Hausbau finden Sie auf der Messe "Das eigene Haus & Energie" am 03. und 04. September 2016 in Berlin.
www.messe-hausbau.de