Großflächenziegel sind schön anzusehen und helfen zudem noch sparen

Großflächenziegel, gedecktes Dach Wenn Bauherren sparen möchten, dann besser nicht an der Qualität der Baumaterialien. Klüger ist es, mit cleveren Ideen zu sparen. Und clever ist es beispielsweise, beim Eindecken des eigenen Dachs besonders große Dachziegel zu verwenden. Weil nicht so viele Pfannen verlegt werden müssen, spart dies Arbeitszeit und damit bares Geld.

Der Ergoldsbacher Großflächenziegel E 58 PLUS beispielsweise ist solch ein besonders voluminöser Ziegel, bei dem für einen ganzen Quadratmeter Dachfläche gerade 7,5 Dachziegel ausreichen. Der Ziegel wurde vom Hersteller Erlus so konzipiert, dass er auch auf flach geneigten Dächern von nur zehn Grad einsetzbar ist. Die weiche, harmonische Linienführung verleiht dem Dachziegel eine zeitlose Ästhetik, die mit vielen Haustypen und Baustilen harmoniert.Dass Tonziegel so beliebt sind, liegt nicht nur daran, dass sie aus einem natürlichen Rohstoff hergestellt werden. Auch ihre technologische Entwicklung macht sie zum prägenden Element in der Architektur. Dem heutigen Falzdachziegel gingen einfache Ziegel wie der flache römische Leistenziegel voraus. Doch erst die clevere Verbindung der Ziegel durch ineinandergreifende Falze sorgte für besonders guten Schutz gegen Regen. (djd/pt)Händlersuche in Berlin/BrandenburgErlus AktiengesellschaftHauptstraße 10684088 NeufahrnTel: (08773) 18 – 0Fax: (08773) 18 – 113E-Mail: info@erlus.comErlus im Internet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT