Logo Deutschland
Kostenlos Immobilien inserieren? Hier Anmelden | Über uns
Hausbau-Ratgeber für Deutschland > Stadt wählen
Banner

Hausbauplanung von A-Z

01. Der Bauherr - die Idee vom Eigenheim

Bauherr Idee Die Idee vom Eigenheim ist geboren – wie geht es weiter? Was müssen Sie bei Finanzierung, Grundstück, Hausanbieter und Grundrissplanung beachten? Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven, in dem Sie sich gleich am Anfang gut auf Ihren Hausbau vorbereiten.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

02. Planung der Baufinanzierung

Baufinanzierung Die Finanzierung Ihres Bauvorhabens sollte der erste Schritt in Richtung Eigenheim sein.
Erst wenn Sie Ihren finanziellen Spielraum kennen, können Sie weiter planen. Nicht nur die
Wahl des Kreditinstitutes, der Bausparkasse oder Kreditlaufzeiten sind zu bedenken.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

03. Das Baugrundstück

Baugrundstücke Wie findet man das passende Baugrundstück? Wer bietet Bauland an und was sollte bei der
Wahl des neuen Wohnortes beachten werden? Handelt es sich um erschlossenes Bauland?
Was regelt der Bebauungsplan der Gemeinde?

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

04. Der Bebauungsplan (B-Plan)

BebauungsplanDer Bebauungsplan, auch B-Plan, ist ein verbindliches Regelwerk für die bauliche Nutzung von Grundstücken in einem bestimmten Gebiet. Im B-Plan ist festgehalten in welcher Form Ihr Hausbau genehmigt werden kann.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

05. Das Haus - Die Planung

HausbauplanungMassivhaus, Fertighaus oder Fachwerkhaus - welche Hausvarianten, Baustoffe und Bauweisen sind für mich geeignet? Baue ich selbst, beauftrage ich einen Architekten oder einen Bauträger? Will ich ein Einfamilien- oder Mehrgenerationenhaus?

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

06. Die Baupartner

HausbauplanungEin Bauherr muss entscheiden, wen er mit dem Bau seines neuen Hauses beauftragt. Architekt, Hausbauunternehmen, Bauträger oder Baugemeinschaften bieten unterschiedliche Alternativen. Auch Selbstbau- und Ausbauhäuser sind beliebt.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

07. Behörden, Anträge und Verträge

Behörden VerträgeJeder Hausbau unterliegt diversen Genehmigungsverfahren. Ämterbesuche und Antragsverfahren kosten Zeit und Geduld. Darauf sollten Sie sich vorbereiten. Zusätzliche Behördengänge und lange Wartezeiten können Bauabläufe erheblich behindern.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

08. Die Hausvarianten

HausvariantenDie Lebens- und Familienplanung bestimmt die Form des zukünftigen Hauses. Was ist möglich: Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Reihenhaus, Bungalow für barrierefreies Leben, Stadthäuser - Townhouses oder auch das Mehrgenerationenhaus.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

09. Die Ausbaustufen

HausvariantenDurch Eigenleistungen am Gebäude kann beim Hausbau viel Geld gespart werden.
Hausbaufirmen bieten verschiedene Ausbaustufen für Ihre Eigenleistungen an.
Prüfen Sie genau, ob sie Teile des Ausbaus selbst realisieren können.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

10. KfW Effizienzhäuser

KfW-EnergieeffizienzhäuserDie Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert energiesparende Bauvorhaben. Der ökologische Gedanke findet sich in Passivhäusern, Nullenergiehäusern oder Energiesparhäusern wieder. So sparen Sie Geld und schützen die Umwelt.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

11. Die Bauweisen

HausbauweisenEs ist wichtig für welche Hausbauweise Sie sich entscheiden. Alle Varianten haben Vor- und Nachteile - massive Wände, schnelle Bauzeiten, ökologische Baustoffe oder traditionelle Fachwerkelemente. Wie möchten Sie bauen?

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

12. Die Baustoffe

BaustoffeDie Auswahl an Baustoffen ist groß. Die Entscheidung orientiert sich an den Bedürfnissen
der Bauherren. Die Palette der Materialien ist vielfältig: Sie reicht von Ziegel, Beton und Kalksandstein über Massivholz bis hin zu Lehm. Mit welchen Baustoffen wollen Sie bauen?

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

13. Die Grundrissplanung

GrundrissplanungEine wichtige Voraussetzung für Ihren Hausbau ist die Grundrissplanung. Sie müssen entscheiden, wie die Räume aufgeteilt werden, wo sich Bad, Küche und Wohnzimmer
befinden und ob Sie ein barrierefreies Haus planen möchten.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

14. Planung von Garten und Außenanlagen

Planung AussenanlagenFür den Bauantrag muss ein Lageplan mit Angaben zur Gestaltung des Grundstücks einreicht werden. Sie sollten sich daher frühzeitig Gedanken über die räumliche Aufteilung des Grundstückes und die Gestaltung der Außenanlagen machen.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

15. Dachformen und Bauelemente

Dachformen BauelementeDie Bauteile eines Hauses bestimmen den Charakter und den Ausstattungsgrad. Sie müssen sich für Ihren Stil entscheiden. Walmdach, Krüppelwalmdach und Mansarddach, unterschiedliche Türen, Fenster und Balkone – Was ist alles möglich?

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

16. Die Bauphasen

BauphasenWir haben die Dauer der verschiedenen Bauphasen für Sie skizziert. Hier finden Sie Hinweise
zu den Bauabläufen. Egal ob Fertighaus oder Massivhaus - was gut werden soll benötigt Zeit.
Vor der Bauvoranfrage bis zum Einzug – das müssen Sie beachten:

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

17. Der Innenausbau

InnenausbauDer Innenausbau eines Hauses und die Auswahl der passenden Haustechnik kostet Zeit und Geld. Bauherren stehen dabei vor der Qual der Wahl: Baustoffe, Wand- und Farbgestaltung,
Türen, Fenster und Fußbodenbeläge müssen festgelegt werden.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

18. Heizung, Energie- und Haustechnik

Heizung HaustechnikIhre Hausplanung sollte praktisch, energiesparend und kostengünstig umgesetzt werden. Dazu gehören, Heizung, Lüftung, Elektroinstallation und intelligente Haustechnik. Gesetze und Fördermittelrichtlinien sind dabei zu beachten.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

19. Energieeffizienz und Umweltschutz

Energie und UmweltEnergiebewusstes Bauen und Wohnen wird durch unterschiedliche Förderprogramme,
Zuschüsse und die Gewährung günstiger Kredite gefördert. Solaranlagen, Erdwärme,
Windenergie und Wärmerückgewinnungsanlagen bieten viele Alternativen.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

20. Gesundes Wohnen

Gesundes WohnenGesundes Wohnen bedeutet Lebensqualität. Die bewusste Auswahl von Baustoffen und Ausstattungen hilft Schadstoffe in Innenräumen eines Hauses zu vermeiden. Auch
die immer luftdichter werdenden Räume bergen Gesundheitsrisiken.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

21. Die Gartengestaltung

GartengestaltungDie Erholung beginnt vor der Haustür: Ein grüner Rasen, blühende Sträucher und immergrüne Gewächse verwandeln die Flächen rund um das Haus in eine Oase. Mit ein wenig Geschick
haben Hausbesitzer das ganze Jahr etwas von ihrem Garten.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

22. Umbau, Ausbau und Modernisierung

Umbau ModernisierungSchönheitsreparaturen, energetische Sanierung, Fassadenumgestaltung oder technische Nachrüstungen, der Energiepass und die Energieeinsparverordnung oder normale Reparaturen
am Haus – kommen auf jeden Hausbesitzer zu.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

23. Risikoabsicherung beim Bauen

RisikoabsicherungOb Gewährleistung, Garantie oder Baubürgschaft – Ihnen stehen viele Optionen offen, um sich vor Gefahren beim Hausbau zu schützen. Andernfalls drohen Ihnen bei Bauverzug oder Zahlungsunfähigkeit der Hausbaufirma hohe Kosten.

Themen im Überblick:


Mehr Informationen

24. Die laufenden Kosten

KostenDer Hausbau kostet Geld und Hausbesitzer müssen mit monatlich wiederkehrenden oder jährlichen Kosten rechnen, die fest ins Budget eingeplant werden sollten. Dazu zählen Rücklagen für eventuelle Reparaturen, Steuern und Versicherungen.


Mehr Informationen

Messe: Hausbau & Energie

Noch mehr Infos zum Hausbau finden Sie auf der Messe "Hausbau & Energie" am 24. und 25. Januar in Berlin.
www.messe-hausbau.de