Hörmann KGDer Partnerlook ist wieder im Kommen. Kleidung und Accessoires werden bis ins Detail aufeinander abgestimmt und vermitteln den Eindruck inniger Zweisamkeit. Doch nicht nur in der Mode, auch beim Thema Bauen und Renovieren ist heute optische und farbliche Harmonie gefragt. So wertet es beispielsweise jeden Eingangsbereich auf, wenn Fenster, Türen und Tore ein einheitliches Bild abgeben.

Daher ist es bei einer fälligen Modernisierung sinnvoll, auf Stückwerk zu verzichten und stattdessen alle Fassadenelemente im harmonischen Zusammenspiel auszuwählen. Für Tür und Tor bieten Hersteller komplette Kollektionen an, die sich im individuellen Partnerlook miteinander kombinieren lassen und jedem Haus das gewisse Etwas verleihen. Zahlreiche Farben und Oberflächen stehen zur Wahl und passen sich den unterschiedlichen Baustilen an.
Komfort und Sicherheit
Ein Austausch von Türen und Toren verbessert aber nicht nur das Erscheinungsbild eines Gebäudes, zugleich ziehen mehr Komfort und Sicherheit ein. Vielfach lässt sich durch gezielte Sanierungsmaßnahmen auch einiges an Energiekosten einsparen. Allerhöchste Zeit für eine Modernisierung ist es im Übrigen, wenn durch die alte Haustür schon der Wind pfeift. Undichte Türen und Fenster sorgen dafür, dass die Straße mit geheizt wird – in Zeiten hoher Energiepreise ein teures Vergnügen.
Moderne Dämmstandards sind bei Toren und Türen ebenso selbstverständlich wie einige komfortable Extras. So verfügen viele Modelle wie beispielsweise das Garagentor „RenoMatic“ von Hörmann bereits serienmäßig über einen Antrieb, der etwas Luxus in den Alltag bringt. Statt bei Wind und Wetter das warme Auto zu verlassen, um das alte, klapprige Garagentor aufzustemmen, genügt nun ein Tastendruck auf die Fernbedienung. Ungebetene Gäste hingegen bleiben außen vor: Wenn das Tor heruntergefahren ist, wird es sofort mechanisch verriegelt und ist somit gegen Aufhebeln geschützt. (djd/pt).
Ansprechpartner in der Region Bonn
Hörmann KG Verkaufsgesellschaft Upheider Weg 94-98 33803 Steinhagen
Tel.: 01805 / 750 100 Fax: 01805 / 750 101
E-Mail: info@hoermann.de
Homepage der Hörmann KG
Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Dunkle Jahreszeit zieht Langfinger an
Der Eingang als Architekturelement
Wer steht vor der Tür?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT