Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken viele Hausbesitzer in Leverkusen in die Natur. Wer einen Swimmingpool hat, sehnt sich bereits im Frühjahr danach, ihn auch zu benutzen. Doch das Wasser in den meisten Schwimmbädern ist für ein erstes Bad eindeutig zu frisch – es sei denn, das Schwimmbad ist überdacht. Der Hersteller Alutherm hat jetzt eine Überdachung für Schwimmbäder entwickelt, die lichtdurchlässig ist und das Wasser im Becken anheizt. Auf diese Weise steht dem Badevergnügen im Frühjahr nichts im Wege.
Wie eine transparente Glocke legt sich das System von Alutherm über das Becken. Eine Polykarbonatverglasung sorgt für eine Art Treibhauseffekt unter der Haube und erwärmt sowohl die Luft als auch das Wasser. Auf diese Weise lässt sich die Wassertemperatur im Vergleich zu nicht überdachten Schwimmbädern um bis zu acht Grad Celsius erhöhen.
Die Systeme sind dabei äußerst funktional: Die Überdachung lässt teleskopartig und ohne großartigen Aufwand zur Seite schieben. Im Winter ist das transparente Dach äußerst tragfähig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT