-ANZEIGE-

Ein Massivhaus mit reet gedecktem Dach gehört zu den Blickfängen der Ostseeküste. Vor allem das natürliche Material der Dacheindeckung, die massiven und soliden Wände und die Möglichkeit, Grundrisse zu gestalten und Räume zu schaffen, machen das Wohnen in einem Massivhaus in Rostock mit Reetdach zu einem Erlebnis. Der Massivhausspezialist RostoW Bau ist bekannt für traditionelle und schlüsselfertige Bauweise ohne Kompromisse – und hat mit der Villa Fehmarn ein Massivhaus ins Programm genommen, das althergebrachte Massivbauweise mit innovativer Haustechnik vereint.

RostoW Bau hat mit der Villa Fehmarn ein Haus im Programm, das optisch den historischen Häusern an der Küste oder auf dem platten Land des Nordens mithalten kann. Der entscheidende Unterschied: Während das Massivhaus Fehmarn äußerlich eher konservativ wirkt, wird das Innenleben von energiesparenden Komponenten beherrscht. RostoW Bau-Geschäftsführer Vertrieb, Birger Wanke, weiß, wie wichtig die Ausstattung eines Hauses mit energiesparender Haustechnik ist: „Steigende Energiekosten sind natürlich jedem von uns ein Dorn im Auge, deshalb kommt es darauf an, energiesparende Komponenten zu nutzen, die für niedrige Betriebskosten sorgen.“

In der Grundausstattung verfügt die Villa Fehmarn als Massivhaus über drei Etagen – das Massivhaus ist jedoch nach Angaben von RostoW Bau beliebig erweiterbar. Das Reetdach verfügt über eine geschwungene Gaube. Zum Haus gehört ein Erker, der auch als Wintergarten genutzt werden kann. Im Sommer laden die überdachte Terrasse und der große Balkon zum Aufenthalt an der frischen Luft ein. Für die Kinder ist in der Grundausstattung zudem ein eigenes Bad vorgesehen.

Weitere Kontaktinformationen
RostoW Bau GmbH Rostock
August-Bebel-Straße 1 A
18055 Rostock
Telefon (0381) 25 20 25

Ansprechpartner:
Stefan Trunczik

E-Mail: stefan.trunczik@rostow.deHomepage von RostoW-Bau

Das könnte Sie auch interessieren:Informationen zur Villa FehmarnHäusergalerie von RostoW Bau in RostockVon der Garage trocken in den Bungalow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT