altDie innovativen Holzbau-Systeme von Rubner Haus bieten eine behagliche, natürliche Wohnatmosphäre. Die nach Kundenwunsch geplanten Häuser bestehen aus ökologisch wertvollen Materialien. Dazu gehören neben Holz, Gipsfaser- und Zelluloseplatten die Dämmstoffe Hanf und Kork. Diese fortschrittliche Kombination spart Energiekosten. Gleichzeitig wird der CO2-Ausstoß gesenkt, was wiederum dem Schutz des Klimas zugute kommt.
 

Holz sorgt durch seine diffusionsoffenen Eigenschaften für ein einzigartiges Wohnklima. Dazu ist es ein nachwachsender Rohstoff und daher für Menschen, denen nachhaltiges Bauen wichtig ist, ideal. Außerdem ziehen Allergiker Holz vor, da es sich nicht elektrostatisch auflädt und deshalb keine Staubaufwirbelungen in Räumen entstehen. Das Holzhaus mit SystemUm den Holzhaustraum effizient zu verwirklichen, hat Rubner Haus spezielle Verfahren entwickelt, welche es dem Bauherrn erleichtern, individuelles Design, ökologische Bauweise und energiesparendes Wohnen zu kombinieren: Verschiedene vorgefertigte Wandsysteme werden dabei nach individuellen Plänen direkt am Bauort zusammengefügt. Die erforderliche Zeit für die Errichtung sinkt dadurch auf etwa vier Wochen.Im Schnitt verbraucht ein Rubner Haus im Jahr lediglich 300 Liter Heizöl. Das bedeutet eine Einsparung von rund 80 Prozent und damit eine erhebliche Absenkung der Nebenkosten, die heutzutage immer mehr zu einer zweiten Miete werden. Zusätzlich gewährleisten die verwendeten Materialien und Technologien die Aufrechterhaltung des Innenklimas, sowohl im Sommer als auch im Winter. Besonderes Wandsystem für Bio-HäuserPerfekt für 100-prozentige Bio-Häuser ist das Wandsystem SOLIGNO von Rubner: Es ist ein aus Massivholz-Elementen bestehendes Holzverbundsystem, das ohne Verwendung von Klebstoffen und Nägeln auskommt. Das bedeutet gesundes und nachhaltiges Leben mit hoher Wohnqualität in einer einzigartigen Form. rpdRubner Haus AGHandwerkerzone 4I – 39030 Kiens (Südtirol)Tel.: +39 0474 563333Fax: +39 0474 563300E-Mail: info@haus.rubner.comHomepage von Rubner HausDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Im Winter warm, im Sommer kühlDie neue Generation von PassivhäusernItalienisches Flair
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT