Rollläden und Jalousien sind nützliche Elemente, wenn darum geht, Wohnräume vor Sonne zu schützen oder Energie zu sparen. Über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Sonnenschutzsysteme informieren am 21.April die Betriebe des Sonnenschutztechniker-Handwerks – unter anderem auch in Dortmund. „Die Profis laden in ihre Ausstellungsräume ein“, verspricht der Fachverband Rollläden und Sonnenschutz. An erster Stellen stehen dabei die Branchentrends 2012.
Im Rahmen des Aktionstages werden die Fachbetriebe Produktneuheiten, Designs und Variationen präsentieren. Im persönlichen Gespräch werden auf Kunden zugeschnittene, passende Sonnenschutzlösungen erarbeitet. Wer möchte, kann die entsprechenden Systeme gleich beim Handwerksbetrieb seines Vertrauens ins Auftrag geben.
In diesem Jahr stehen vor allem die energiesparenden Eigenschaften von Sonnenschutzsystemen im Vordergrund. Nach Angaben des Fachverbandes können Dortmunder Hausbesitzer ihre Energiekosten senken – Rollläden halten wertvolle Wärme im Winter im Haus und sorgen im Sommer für angenehme Frische, ohne, dass dafür eine stromfressende Klimaanlage in Betrieb genommen werden muss.
Die Fachbetriebe vor Ort können Dortmunder beim Fachverband Rollläden und Sonnenschutz im Internet ausfindig machen.

Das könnte Sie auch interessieren:Eichenfußboden ist wieder „in“Unionviertel in Dortmund als Wohnstandort wieder beliebtWohnungsmarkt in Dortmund: Stadt zieht positive Förderbilanz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT